Spezial-Abo

Drake gibt Update zum neuen Album CERTIFIED LOVER BOY

von

Das sechste Studio-Album von Drake namens CERTIFIED LOVER BOY ist seit seiner Ankündigung im vergangenen Jahr eines der meisterwarteten Alben. Nun hat der Künstler ein Update gegeben, ob demnächst mit einem Release zu rechnen ist.

Ursprünglich sollte es nämlich bereits im Sommer 2020 veröffentlicht werden. Nachdem die sechste Platte des Musikers dann im Oktober offiziell erneut verschoben wurde, sah es so aus, als würde einem Release im Januar 2021 nichts mehr im Wege stehen. Doch leider wurden die Fans wieder enttäuscht und müssen sich nun noch etwas weiter gedulden. Drake verriet nämlich, dass er immer noch an dem Werk arbeite.

„Ich bin glücklich, wieder auf den Beinen zu sein, mich großartig zu fühlen und mich auf das Album zu konzentrieren, aber CLB wird nicht im Januar kommen. Ich freue mich darauf, es mit allen im Jahr 2021 zu teilen“, sagte er.

Um seinen Fans nicht zu viel Grund zum Meckern zu geben, postet Drake in den letzten Tagen immer wieder Fotos auf seinem Instagram-Kanal, die ihn arbeitend im Studio zeigen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DRAKE 🔵 (@drakeofficlal)

Weil weiterhin Gerüchte über das Projekt im Internet kursieren, übermittelte Night Owl Sound eine Botschaft im Namen des Rappers. „Alles, was mit CLB zu tun hat, wird von Drake selbst gepostet. Bis dahin nehmt Platz und wartet“, heißt es in der Botschaft auf Instagram.


Billie Eilish: Das sagt Bruder Finneas über ihre neue Haarfarbe
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €