Spezial-Abo

Haiyti veröffentlicht Überraschungsalbum MIESES LEBEN und Video zu „WAS NOCH“

von

Haiyti macht einfach weiter: Obwohl die deutsche Ausnahmekünstlerin 2020 mit SUI SUI und INFLUENCER gleich zwei Studioalben veröffentlichte (Letzteres im Dezember), denkt sie nicht an eine Pause und legte vergangene Nacht mit ihrem Album MIESES LEBEN nach.

Das Besondere an ihrem mittlerweile sechsten Album: Es erschien ganz ohne Vorankündigung. Ein riskantes Vorhaben, wenn man bedenkt, dass viele deutsche Rap-Artists ihre Alben teilweise ein halbes Jahr vor Release ankündigen. Doch die Hamburgerin war schon immer bekannt dafür, ihr eigenes Ding zu machen und lässt sich daher auch bei ihrem jüngsten Coup nicht irritieren.

Das Überraschungsprojekt enthält 18 neue Tracks, auf denen die 28-Jährige zu Produktionen von jaynbeats, Sosa, Alexis Troy, Jush, Bounce Brothas und AsadJohn abliefert. Was bereits beim kurzen Hineinhören des Albums auffällt, ist der härtere Ton auf MIESES LEBEN. die großen Zuckerwatte-Pop-Momente bleiben größtenteils aus. Das ist angesichts des Titels allerdings auch gar nicht so verwunderlich.

Passend zum unangekündigten Release von MIESES LEBEN veröffentlicht Haiyti noch das hollywoodreife Musikvideo zum Song „WAS NOCH“, das eine recht ironische, jedoch amüsante Führung durch ihr angebliches Anwesen beinhaltet. Die Rapperin fliegt dabei mit Flow über den New-Memphis-Beat, der aus dem Hause des Frankfurter Producer-Duos Bounce Brothas stammt.


Prince: 2011er-Album WELCOME 2 AMERICA erscheint im Juli
Weiterlesen