Spezial-Abo

Esther Graf im Livestream bei


Usher schmeißt im Stripclub mit Falschgeld um sich – alles nur Promo?

von

Eigentlich sollte man meinen, dass Clubs während der Corona-Pandemie geschlossen bleiben müssen. Usher ließ sich davon aber nicht die gute Laune verderben und ließ es in einem Stripclub Geldscheine regnen. Offenbar handelte es sich dabei jedoch um Falschgeld mit seinem eigenen Gesicht drauf.

Bezahlte Usher eine Tänzerin mit selbst gedrucktem Geld?

Die Geschichte um die Tänzerin eines Stripclubs in Las Vegas, die einen Abend lang für Usher tanzte, macht mittlerweile auf Twitter die Runde. Die Frau, die nur unter ihrem Instagram-Namen @beel0ove bekannt ist, veröffentlichte ein Bild von Geldscheinen, die offenbar mit dem Gesicht von Usher bedruckt sind. Es handelt sich hierbei um die eigens produzierten „Usher Bucks“ des Sängers. Das Bild kommentierte die Tänzerin mit den Worten: „Ladies, was würdet ihr tun, wenn ihr den ganzen Abend für Usher getanzt hättet und er euch das hier hinwirft?“ Auf Twitter äußerten sich nun einige User*innen teils empört, teils humorvoll zu der Begebenheit.

Doch nur ein Promo-Move?

Insgesamt bekam die empörte Tänzerin viel Zuspruch, da die meisten Witze auf Kosten des mutmaßlich geizigen Sängers gingen. Der soll nämlich umgerechnet bis zu 160 Millionen Euro auf dem Konto haben. Mittlerweile ist die Lage aber nicht mehr ganz eindeutig. Laut „TMZ“ gab ein Sprecher des Clubs nun bekannt, dass Usher die selbst gedruckten Scheine wohl nicht verwendete, um damit zu bezahlen. Stattdessen habe er die Tänzerinnen mit mehreren (echten) tausend Dollar entlohnt. Auch das restliche Personal soll sich über großzügige Ausgaben des Sängers gefreut haben. Demzufolge sei der Musiker sogar ein gern gesehener Gast gewesen.

Angeblich soll es sich bei den hinterlegten „Usher Bucks“, die hinter der Bühne gefunden wurden, um einen Witz gehandelt haben, der gleichzeitig Ushers anstehenden Shows im Caesars Palace promoten sollte. Ob die Tänzerin absichtlich den Sänger in Verruf bringen wollte, bleibt unklar.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Usher (@usher)

Für das laufende Jahr hat Usher sein neues Album CONFESSIONS 2 angekündigt. Es handelt sich hierbei um ein Sequel zu seinem Album CONFESSIONS aus dem Jahr 2004. Ein genaues Release-Datum ist nicht bekannt.


Thom Yorke und Jonny Greenwood: Debütauftritt als „The Smile“
Weiterlesen