Neuer Clip: So verdienen Zugezogen Maskulin 16.000 Euro in 3:27 Minuten

von

Zugezogen Maskulin haben ein Musikvideo zu ihrem Song „Der Erfolg“ veröffentlicht. Dieses zeigt das Duo vor einem riesigen Screen, auf dem durchgehend Werbeanzeigen durchlaufen. Damit haben grim104 und Testo eigenen Angaben zufolge über 16.000 Euro verdient. Denn auf Twitter schrieben sie zum Clip: „Wie man 16000 Euro in 3:27 Minuten verdient! (Kein Clickbait!)“

Seht Euch hier den Clip zu „Der Erfolg“ an:

Zugezogen Maskulin – Der Erfolg prod. by SILKERSOFT & AHZUMJOT auf YouTube ansehen

Zuletzt konnten Interessierte auf dieser Website verschiedene Pakete buchen, um so Werbung in dem Musikvideo platzieren zu lassen. Diese Pakete reichten von schlichten Twitter-Handles über kleine Videos und GIFs bis hin zu Logo-Präsentationen. Und herausgekommen ist nun ein Musikvideo, dass nur so vor Ads strotzt. Eigentlich ganz clever in Zeiten von Konzertabsagen so ein bisschen Geld einzufahren, oder?

Moin Leute, schaut mal, das sind Zahnbürsten aus Bambus! Von der Marke Hydrophil aus Hamburg – die spenden nicht nur 10% ihres Gewinns an Viva Con Agua sondern unterstützen auch andere coole NGO’s wie z.B. Kein Bock auf Nazis oder GoBanyo mit SoliSets und limited Editions. Ihr könnt ganz easy Produkte aus eurem Alltag austauschen und damit Gutes tun! Wenn ihr auch kein Bock mehr habt auf Massenkonsum, sondern eher Richtung Nachhaltigkeit gehen wollt, seid ihr hier an der richtigen Adresse. Falls ihr also Bock habt schaut einfach mal bei denen vorbei. @hydrophil #bezahltepartnerschaft
auf Instagram ansehen

Zugezogen Maskulins jüngstes Album 10 JAHRE ABFUCK erschien August 2020 und wurde von ME-Redakteur mit 5,5 von 6 möglichen Sternen bewertet: „Schlussendlich ist es der Sinn des Lebens, dem ZM auf die Spur zu kommen versuchen, aus den Sturm-und-Drang-Pöblern sind Erwachsene geworden, die immer noch sehr gern pöbeln, aber nicht mehr nur von anderen angepisst sind, sondern auch von sich selbst. ‚Ach du Scheiße, so wollte ich niemals werden‘, rappt Testo in ‚Exit‘. Ja Scheiße, man kann es sich nicht immer aussuchen.“ Lest hier die ganze Rezension.

Das Album im Stream:

▶ 10 Jahre Abfuck jetzt hier Spotify hören

Zugezogen Maskulin wurde 2010 von den zugezogenen Berliner Rappern grim104 und Testo gegründet. Ihr Name stellt dabei eine Anspielung auf die Rap-Formationen Westberlin Maskulin (Kool Savas und Taktloss) sowie Südberlin Maskulin (Fler und Silla) dar.

2011 erschien ihr Debütalbum KAUFT NICHT BEI ZUGEZOGENEN, das sie ihrer Fanbase gratis zur Verfügung stellten. 2013 wurden Zugezogen Maskulin dann beim Hamburger Label Buback unter Vertrag genommen, worüber schließlich ALLES BRENNT, das zweite Album des Duos, 2015 veröffentlicht wurde. 2017 folgte das Album ALLE GEGEN ALLE. Das Duo ist bekannt für ihre ironischen, bissigen Texte, die Gangsta-Rap-Klischees und Zeitgeist-Themen überspitzt darstellen.


13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden
Weiterlesen