Nick Caves Sohn Arthur stirbt nach Klippensturz

von

Arthur Cave ist tot. Der 15-jährige Sohn von Musiker, Schriftsteller und Künstler Nick Cave starb am Dienstagabend im englischen Ovingdean nahe Brighton, nachdem er von einer Klippe fiel.

Diversen Medienberichten zufolge versuchten sich Augenzeugen zunächst an Erster Hilfe. Im Royal Sussex County Hospital in Brighton aber erlag Arthur schließlich seinen Verletzungen.

Die Eltern, Vater Nick Cave und seine Frau Susie Bick, besuchten bereits den Unfallort, gaben selbstverständlich aber keine Interviews. Über die Sussex Police ließen sie folgendes Statement veröffentlichten: „Our son Arthur died on Tuesday evening. He was our beautiful, happy loving boy.“ Arthur hinterlässt außerdem seinen Zwillingsbruder Earl.

🌇Bilder von "R.I.P: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2015" jetzt hier ansehen


„Avatar 2“: Es gibt erste Bilder und einen offiziellen Kinostart
Weiterlesen