Radiohead kündigen Online-Ausstellung zum Reissue-Projekt KID A MNESIAE an

von

Ende der 2000er veröffentlichten Radiohead ihr Album KID A und ließen ihm ein Jahr später bereits ihr fünftes Studioalbum AMNESIAC folgen. Beide Platten verhalfen der Band damals zu weltweitem Erfolgen und avancierten bald zu Klassikern im Genre.

Kürzlich kündigte die Band, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Platten, ein großes Reissue an. Die Neuauflage soll neben den neu abgemischten Songs der beiden LPs auch eine weitere Platte mit bislang unveröffentlichten Songs namens KID AMNESIAE umfassen.

Nun überraschte Radiohead seine Fans erneut mit Neuigkeiten zum großen Reissue-Projekt. Demnach soll das für den 5. November angesetzte Release von einer kompletten Online-Ausstellung begleitet werden, die auf dem Original-Artwork der Alben beruhen soll. Einen kryptischen Trailer gibt es auch schon.

Zusammenarbeit mit bekanntem Softwareunternehmen

Für das Projekt hat die Band sich mit dem bekannten Softwareunternehmen Epic Games zusammengetan, das vor allem durch ihre Arbeit an erfolgreichen Spielen wie „God of War“ und „Fortnite“ bekannt sind.

Was genau der Inhalt der Ausstellung sein wird, ist noch unklar. Auch der Trailer zum Projekt, den Radiohead am ebenfalls am Donnerstag (9 September) öffentlich machte, bleibt hier sehr vage. Die dazugehörige Ankündigung verspricht jedenfalls ein „auf den Kopf gestelltes digitales/analoges Universum […], das aus Thom Yorkes und Stanley Donwoods Original-Artwork und dem Audio-Design von Nigel Godrich entstanden ist“

Die Ausstellung soll simultan zum Album-Release als Download für Mac, PC oder Playstation 5 über den Epic Store erhältlich sein.

Artbook und neue Single

Neben der Ausstellung wird auch ein exklusives, 300-seitiges „Artbook“ die künstlerische Seite der Alben hervorheben. Dieses soll unter anderem gesammelte Lyrics und Zeichnungen vom Radiohead-Sänger Thom Yorke beinhalten.

Mit „If you Say The Word“ gab es als Vorgeschmack auf das Projekt sogar auch schon eine erste Single zu hören.  Es ist die erste Song-Veröffentlichung von Radiohead seit 2016.


Erstes audiodeskriptives HipHop-Musikvideo für Menschen mit eingeschränkter Sehkraft
Weiterlesen