Schweigeminute für Flüchtlinge auf Platz 1 der iTunes-Charts

von

Keine Melodie, kein Bass, kein Gesang: 60 Sekunden Stille haben es in die österreichischen iTunes-Charts geschafft. Am Dienstag stand der Titel „Schweigeminute für Traiskirchen“ des österreichischen Künstlers Raoul Haspel sogar auf Platz 1, wie „Der Standard“ berichtet.

Aktuell liegt „Schweigeminute für Traiskirchen“ an der neunten Stelle. Dabei ist es eine Schweigeminute wie jede andere auch: 60 Sekunden, in denen man nichts hört.

Zu kaufen gibt es den Titel noch nicht, derzeit ist nur die Vorbestellung möglich. Die „Schweigeminute“ ist den Flüchtlingen in der österreichischen Stadt Traiskirchen gewidmet. Den vollständigen Erlös aus den Verkäufen auf iTunes und Amazon will Haspel der Initiative happy.thankyou.moreplease!! zukommen lassen, die die Flüchtlinge in der österreichischen Stadt unterstützt.

Etwa 2.000 Mal muss sich ein Song laut Haspel verkaufen, um die iTunes-Charts anzuführen – dieses Ziel hat der Künstler bereits in der Vorbestellungs-Phase mit seiner Social-Media-Kampagne erreicht. Auf iTunes und im Google Play Store kostet der Song 99 Cent, auf Amazon werden 1,29 Euro fällig. Ab dem 21. August kann er dort überall direkt gekauft werden. 


Taylor Swift: Das sind ihre kommerziell erfolgreichsten Alben
Weiterlesen