Shygirl performt ihre EP ALIAS und neue Single „BDE“ im Kurzfilm „Blu“

von

Am Dienstag (29. Juni) veröffentlichte Shygirl ihre neue Single „BDE“ zusammen mit Slowthai, die ihre Premiere mit einem Kurzfilm feierte. Darin performte die UK-Rapperin ebenfalls Singles aus ihrer im November 2020 erschienenen EP ALIAS, als auch ihre Singles „BB“ und „Uckers“.

Shygirl kombiniert verschiedene Genres 

In dem 15-minütigen Kurzfilm „Blu“ ist eine inszenierte Live-Performance der gebürtigen Londonerin zu sehen, die an ein Musikvideo erinnert. Dabei setzt sich die Rapperin in blauem Licht in Szene und lässt Rap auf elektronische Tanzmusik treffen. Sowohl ihre von Kritikern gelobte EP ALIAS als auch ihre neue Single „BDE“ werden durch den minimalistischen und doch eindrucksvollen Auftritt der 28-Jährigen in Szene gesetzt.

Den Kurzfilm „Blu“ hier sehen:

Für die Premiere ihrer Single „BDE“, tritt auch der UK-Rapper Slowthai als Feature in dem Kurzfilm auf. Shygirl ist nicht nur als Rapperin tätig, sondern ebenfalls Sängerin, DJane, Songwriterin und die Mitgründerin des Labels „NUXXE“. Seit 2016 veröffentlichte die Künstlerin insgesamt zwei EPs und zehn Singles – mit internationalem Erfolg. Auch in Deutschland kommt ihre Musik an, daher wird sie am 13. November in Berlin ein Konzert spielen. Das Musikvideo ihrer Single „BDE“ soll ebenfalls bald veröffentlicht werden.

Im November erschien die im Kurzfilm performte EP ALIAS mit insgesamt sieben Songs. Für die Entstehung ihres Werkes versammelte Shygirl zahlreiche Produzenten wie Sega Bodega, LSDXOXO, Basement Jaxx, Boys Noize, Arca und die vor Kurzem verstorbene Pop-Musikproduzentin Sophie.


Shirin David verschiebt BITCHES BRAUCHEN RAP
Weiterlesen