• The SoundNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Acts wie Drangsal und DIIV beschwören den vernebelten Geist der 80er. Zeit für eine Liste, die dem Wave-Pop-Sound dieser Dekade gewidmet ist.

    Die 20 besten Wave-Pop-Alben der 80er und mehr Duran Duran

  • Vom ersten Ton an eine Zeitreise zurück zum Anfang dieses Jahrzehnts, als der Liverpool-Sound von Bands wie Echo & The Bunnymen oder Original Mirrors als das kommende Ding galt. Heute wirkt das keyboardlastige Klangbild wie ein Rückgriff ins pre-digitale Zeitalter, als synthetische Tasteninstrumente die Grundlage für romantisierenden Breitwand-Rock bildeten; dazu... weiterlesen in:  Jul 1987

    The Sound – Thunder Up

  • The Sound lagen mit ihren melancholischen Sound-Landschaften immer im Schatten von Echo & The Bunnymen. Dunkle, schwere und mystische Passagen (mit entsprechenden Visionen im Text) ließen die Band im Bunnymen-Begleitboot durch tropfende Gesteinshöhlen gleiten. Natürlich hat auch HEADS AND HEARTS wieder Sound-Aspekte, die sowohl an Echo & The Bunnymen als... weiterlesen in:  Apr 1985

    The Sound – Heads And Hearts

  • Alle bestimmt nicht, aber zumindest The Sound sind mit dieser LP abgestürzt. Die Mannen um Adrian Borland haben weiterhin schlechte Karten: Sie zählen zu der Spezies Rockmusiker, die alles angehen, wenn’s bereits eingegangen ist – die (dennoch guten) Alben JEOPARDY und – vor allem auch textlich – FROM THE LION’S... weiterlesen in:  Dez 1982

    The Sound – All Fall Down

  • Wer Musik aus dem Dunstkreis von U 2, Echo & The Bunnymen oder den Associates mag, findet hier weitere Vertreter dieser Richtung, der schon wieder ein (seltsamer) Stempel aufgedrückt wird: New Psychedelia. Die Londoner Vorstadtmusikanten aus Wimbledon müßten eigentlich nur gesenkten Hauptes umhergehen – aufgrund all der Lorbeerkränze, die ihnen... weiterlesen in:  Apr 1981

    The Sound – Jeopardy