Spezial-Abo

The National teilen erstmals ihren Konzertfilm vom New Yorker Gig 2017

von

Um die ungewisse Zeit in der Coronakrise etwas angenehmer zu gestalten, teilen nun auch The National jede Woche auf YouTube eine neue Überraschung mit der Welt. Mal ein besonderes Musikvideo, mal einen Film von einem ihrer Festivalauftritte – oder eben wie jetzt einen Mitschnitt von einem ganz besonderen Konzert. „Guilty Party: Basilica Hudson“ entstand zum Release ihres Album SLEEP WELL BEAST. Die Aufnahme von Juli 2017 präsentiert die Band im New Yorker Venue Basilica Hudson. Das Außergewöhnliche: Matt Berninger und seine Gruppe spielten dabei auf einer Bühne, die eine Art Rondell darstellt und die gesamte Band performte so bei der Show stets zueinander geneigt.

Streamt hier den Gig von 2017:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Der Auftritt geht anderthalb Stunden lang und wirkt in seiner Größe und Lichtstimmung intim. The National werden außerdem auch immer wieder von Mouse on Mars, Nadia Sirota, So Percussion, Arone Dyer und Buke and Gase begleitet. Unterschiedliche Kameraperspektiven ermöglichen Blicke auf jeden Einzelnen im Liveteam, auf das Publikum sowie auf die komplette Bühnensituation.

Die Setlist zu „Guilty Party: Basilica Hudson“:

  • „Nobody Else Will Be There“ (mit Nadia Sirota)
  • „Day I Die“ (mit So Percussion)
„Walk It Back“ (mit Nadia Sirota und Mouse on Mars)
  • „The System Only Dreams in Total Darkness“ (mit Arone Dyer und So Percussion)
  • „Born to Beg“ (mit Arone Dye und Mouse on Mars)
  • „Turtleneck“
  • „Empire Line“ (mit So Percussion, Mouse on Mars und Nadia Sirota)
  • „I’ll Still Destroy You“ (mit So Percussion, Mouse on Mars, und Nadia Sirota)
  • „Guilty Party“ (mit Nadia Sirota)
  • „Carin at the Liquor Store“
  • „Dark Side of the Gym“ (mit Arone Dyer, Nadia Sirota, und Mouse on Mars)
  • „Sleep Well Beast“ (mit So Percussion, Buke and Gase, Nadia Sirota, und Mouse on Mars)
  • „Bloodbuzz Ohio“
  • „I Need My Girl“
  • „Pink Rabbits“
  • „Fake Empire“
  • „Mr. November“
  • „Terrible Love“



Matt Berninger (The National): Seht hier sein neues Video zu „Distant Axis“
Weiterlesen