Spezial-Abo
Highlight: 22 Jahre nach „Narcotic“: Was wurde eigentlich aus… Liquido?

Was wurde aus…

Tic Tac Toe: Comeback für 2020 angekündigt – Tour bereits in Planung

Tic Tac Toe werden 2020 ihre Reunion feiern und wieder live auf der Bühne stehen. Das berichtete am Mittwoch das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf die Homepage der Bookingagentur mpm-music.de.

Dort heißt es ganz konkret und in Versalien: „BACK ON STAGE IN 2020! DIE ERFOLGREICHSTE DEUTSCHE BAND DER 90’S EVER KOMMT ZURÜCK“.

So kündigt MPM Music das Comeback von Tic Tac Toe an

Wer nun hofft, Jazzy, Lee und Ricky hätten sich wieder gefunden und vertragen, muss sich in Geduld üben. Die Bookingagentur, die neben Shows von Tic Tac Toe Auftritte von dutzenden Acts aus den 90ern, 2000ern sowie dem Schlager- und Coverbandbereich vermittelt, räumt nämlich ein: „Zum jetzigen Zeitpunkt steht noch nicht fest, ob alle drei der Original-Bandmitglieder am Start sind, oder ob ein neues Mitglied die Band komplett machen wird. Wenn es News zur Besetzung der Band gibt, werden wir diese hier sofort veröffentlichen.“

Die abschließende Aufforderung „Sichern Sie sich jetzt aber schon die wenigen freien Termine für 2020!“ legt zudem den Verdacht nahe, dass Tic Tac Toe zwar wieder für Auftritte zur Verfügung stehen, eine Tour aber noch nicht gebucht ist. Auch ob Tic Tac Toe, in welcher Zusammensetzung auch immer, darüberhinaus neue Songs oder gar ein gemeinsames Album planen, ist noch nicht bekannt.

Tic Tac Toe wurden 1995 gegründet und veröffentlichten im April 1996 ihr nach ihnen selbst benanntes Debütalbum, welches sich allein in Deutschland über eine Million Mal verkaufte, und damit zu den kommerziell erfolgreichsten deutschen Popalben gehört. Wer sich nicht erinnern kann oder will: Tic Tac Toe bestand aus Lee (Liane Wiegelmann), Jazzy (Marlene Victoria Tackenberg) und Ricky (Ricarda Wältken) und machte Musik für Teenies (die sie auch selbst vorgaben zu sein).

Nur ein Jahr später erschien KLAPPE DIE 2TE. Das zweite Tic-Tac-Toe-Album konnte an den Erfolg des ersten anschließen, die Verkaufszahlen übertrafen das Debüt der Ruhrpott-Girlgroup sogar. Wie sich aber herausstellte, hatte die Plattenfirma die Mädels von Tic Tac Toe auf dem Papier jünger gemacht, als sie eigentlich waren: Lee war nicht, wie von der Firma Hecho Con Amor kommuniziert, 18 Jahre alt, sondern eigentlich 22 und bereits verheiratet.

Der Anfang vom Ende

Das aufwühlende Privatleben der Popsternchen wurde von diesem Zeitpunkt im Jahr 1997 an oft und gern von den deutschen Medien breitgetreten: Lees geheimer Ehemann nahm sich aufgrund von Beziehungsproblemen das Leben, Lee habe eine Zeit lang als Prostituierte gearbeitet, um ihre Drogensucht zu finanzieren, Ricky habe schwere psychische Probleme, wegen denen Tour-Termine von Tic Tac Toe abgesagt werden mussten.

MPM Music


22 Jahre nach „Narcotic“: Was wurde eigentlich aus… Liquido?
Weiterlesen