Baroness: neun Verletzte nach Bus-Unfall

von

Baroness sind in einen schweren Bus-Unfall verwickelt worden: Neun Menschen wurden dabei verletzt, zwei davon schwer. Der Unfall ereignete sich auf dem Weg zwischen zwei Konzerten in England. Aus noch ungeklärten Gründen sei der Bus bei Bristol von der Fahrbahn abgekommen und zehn Meter tief auf eine andere Fahrbahn gefallen.

Ein Augenzeuge wird vom „Telegraph“ zitiert:

„Es sieht aus, als wäre der Bus durch die Ampel gefahren, über einen Zaun geschlittert und auf die darunter liegende Straße gefallen. Er ist auf den Rädern gelandet, doch es sieht schlimm aus.“

Wie es den einzelnen Bandmitgliedern von Baroness geht, ist derzeit noch nicht bekannt.


Róisín Murphy auf Deutschland-Tour: Konzerte finden nun 2022 statt – hier die Termine
Weiterlesen