Berlin Festival verlässt schon 2014 den Flughafen Tempelhof

von

Das Berlin Festival wird dieses Jahr nicht wie geplant auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof stattfinden. Dieses Gerücht wurde jetzt von den Verantwortlichen der Location bestätigt. Ein Ersatz sei aber bereits gefunden: Die Arena Treptow mitsamt dem Badeschiff und einigen umliegenden Clubs wird vom 5. bis zum 7. September als Austragungsort für das Festival dienen.

Angesichts des dürftigen Line-ups – den letztjährigen Headlinern Björk und Blur stehen diesmal Woodkid, K.I.Z., Moderat und die Editors gegenüber – könnte der schleppende Vorverkauf ein Grund für das Downgrade sein. Von den Veranstaltern gibt es bislang jedoch keine Stellungnahme, die ist für Mittwoch angekündigt.

Es wäre nicht das erste Mal in der jungen Geschichte des Berlin Festivals, dass es zu einem Ortswechsel kommt: Fanden die letzten fünf Ausgaben alle auf dem Flughafengelände statt, war das Festival ursprünglich auf dem Gelände des märkischen Ausstellungs- und Freizeitzentrums sowie später im Poststadion in Berlin-Mitte zu Hause.

Auf dem Berlin Festival 2014 sollen vom 5. – 7. September 2014 unter anderem Woodkid, K.I.Z., Editors und Moderat auftreten.

🌇Bilder von "Berlin Festival 2013 – Fotos von Blur, Björk, Pet Shop Boys, Casper und Co." jetzt hier ansehen


Reeperbahn Festival 2021: Programm und Highlights der Konferenz
Weiterlesen