Highlight: Mittelmäßige Rocker und Comedians: Die Foo Fighters besitzen die Coolness von bierseligen Lehramtsstudenten

Dave Grohl: „Das neue Foo-Fighters-Album ist fertig!“ (Und eine neue Doku plant er auch)

Frohe Kunde aus dem Hause Foo Fighters: Ihr nächstes Studioalbum ist im Kasten. Davon berichtet Sänger, Gitarrist und Mastermind Dave Grohl persönlich im Podcast-Interview mit Bill Simmons. Und der, also Grohl, muss es ja wissen.

„We just finished making a record. Some of those songs, the best ones happen in 45 minutes”, erklärt Grohl und schürt große Erwartungen: „Then there’s other songs — there’s a riff on the new record I’ve been working on for 25 years. The first time I demoed it was in my basement in Seattle.“

Grohl verriet im Podcast außerdem, dass er an einer neue Doku arbeite, in der es um Touren im Van und damit um den Livealltag jeder Band gehen soll. „Für jüngere, unabhängige Bands, vor allem für Punkrocker in den 80s, war ein Van ihr Tourbus-Ersatz. Jeder hatte einen!“ Grohl wäre aber nicht Grohl, wenn er „nur“ Punkbands befragt hätte: „Ich habe jeden interviewt und Ihr werdet Euch wundern: Die Beatles tourten in einem Van. Guns N’Roses, Metallica und U2 auch. Jeder!“

Außerdem sprachen Grohl und Simmons im Podcast (ab Minute 48:00) darüber, wie die Foo Fighters sich 2001 fast getrennt hätten, über seine Liebe für Billie Eilish, die er mit seiner Tochter teilt und über eine Anekdote mit The Cures Robert Smith.

Dave Grohls erste (Foo-Fighters-)Dokumentation SONIC HIGHWAYS erschien 2013.

Die Foo Fighters feiern 2020 ihr 25. Bandjubiläum. 1995 veröffentlichte Dave Grohl im Alleingang das nach seiner neuen Band benannte Debüt FOO FIGHTERS. Der Rest ist Musikgeschichte – die Foo Fighters gehören seit Jahren zu den größten und erfolgreichsten Stadionrockbands der Welt.

Die Foo Fighters wurden 1994 von Ex-Nirvana-Drummer Dave Grohl gegründet. Seitdem haben sie neun Studioalben veröffentlicht und wurden mit 12 Grammys ausgezeichnet. Das aktuelle Album CONCRETE AND GOLD erschien 2017. Seit Juli haben die Foo Fighters mit „01070725“ „00950025“, „01020225“, „00111125 Live in London“, „00070725 Live At Studio 606“, „00050525 Live in Roswell“, „01020225“ und „00979725“ bereits acht Teile aus ihrem „Foo Files“-Archiv veröffentlicht. Ihre zehnte LP wurde zuletzt inoffiziell für 2020 angekündigt. Nun darf man wohl fest damit rechnen, zumal die Foo Fighters zuletzt außerdem neue Livetermine ankündigten: Im Sommer werden sie etwa ein exklusives Deutschlandkonzert geben.



„Dave Grohl & Friends“: Überlebende Nirvana-Mitglieder werden gemeinsam bei einer Benefiz-Gala auftreten
Weiterlesen