Toggle menu

musikexpress

Suche

„Do You Know Where Your Children Are?“: Michael Jackson singt auf neuem Album „XSCAPE“ über Kindesmissbrauch

von

Nachdem „Epic Records“ vorgestern eine neue Michael-Jackson-Platte mit acht unveröffentlichten Songs ankündigte, sind weitere Details zum neuen Album des „King Of Pop“ bekannt geworden. So wird ein Song „Do You Know Where Your Children Are?“ heißen und sich um ein vergewaltigtes 12-jähriges Kind drehen, das von zu Hause wegrennt und anfängt sich zu prostituieren. Das Stück ist eins von acht unveröffentlichten Tracks auf der neuen Scheibe XSCAPE, die im Mai 2014 erscheinen soll.

So heißt es laut The Mirror in den Lyrics zum Song: „She wrote that she is tired of stepdaddy using her/Saying that he’ll buy her things, while sexually abusing her.“

Jackson, der 2009 an einer Medikamenten-Überdosis starb, war zu seinen Lebzeiten zweimal wegen sexuellen Kindesmissbrauchs angeklagt worden. 2005 war er jedoch zunächst von allen Anklagepunkten gegenüber den Vorwürfen des 13-jährigen Gavin Arvizo freigesprochen worden. Doch seit 2009 läuft wieder ein Verfahren, nachdem der Tänzer Wade Robson, der den Sänger zuvor immer verteidigt hatte, anklagte von ihm belästigt worden zu sein. Eine Anhörung ist für Juni 2014 angesetzt.

„Epic Records“ hatte nach eigenen Angaben nach dem Tod von Michael Jackson den musikalischen Nachlass des King Of Pop durchforstet und dabei etliche Songfragmente gefunden. Bei einigen Stücken waren sogar bereits Gesangsspuren des Musikers enthalten. Produzenten wie Timbaland, Rodney Jerkins, Stargate, Jerome „Jroc“ Harmon und John McClain wirkten am Projekt mit. Mehr News zum neuen Album sollen in den nächsten Wochen auf der offiziellen Webseite veröffentlicht werden.
 

mehr: ,
nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen