Mighty Oaks im Livestream mit  


Eagles Of Death Metal trauern vorm Le Bataclan in Paris

von

Der 7. Dezember 2015 markierte ein geschichtsträchtiges Datum in der Karriere der Eagles Of Death Metal: Gemeinsam mit U2 spielten sie in Paris Patti Smiths „People Have The Power“ sowie ihren eigenen Song „I Love You All The Time“ – und damit vermutlich vor dem größten Publikum, was sie jemals haben werden.

Der Anlass dieser Zusammenkunft war bekanntlich ein tragischer: Rund drei Wochen vorher, am 13. November, starben bei den Terroranschlägen von Paris allein während eines Konzerts der Eagles Of Death Metal 89 Menschen, nachdem unmaskierte Täter den Veranstaltungsort mit Maschinengewehren stürmten. Eben diesen Ort, das Pariser Theater Le Bataclan, haben die Eagles Of Death Metal nun, einen Tag nach ihrem Konzert mit U2, besucht. Die Band um Sänger Jesse Hughes verbrachte rund zehn Minuten vor dem Le Bataclan, trauerte und legte selbst Blumen nieder.

Eagles of Death Metal return to Bataclan after Paris attacks auf YouTube ansehen

Auf Facebook bedankten sich die Eagles Of Death Metal am Montagabend ausführlich bei U2 und ihren Fans:

We want to offer our heartfelt thanks and appreciation for everything our brothers in U2 did for us in the aftermath of…

Posted by Eagles Of Death Metal on Montag, 7. Dezember 2015


Queens of the Stone Age: Josh Homme wird nun auch von Tochter verklagt
Weiterlesen