Spezial-Abo
Highlight: 17 LGBT-Filme und -Serien, die sich besonders lohnen

Eliot Sumner ist das neue Gesicht der Berliner Fashion Week und bricht damit eine Lanze für LGBT

Die Katze ist aus dem Sack: Eliot Sumner, Titel-Model der aktuellen me.STYLE Frühjahr/Sommer 2016, ist das Gesicht der bevorstehenden Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, die vom 28. Juni bis 1. Juli 2016 in Deutschlands Hauptstadt stattfindet. Aber das ist eigentlich nur die halbe Sensation, denn: Eliot und Co-Model Lucie von Alten sind das erste gleichgeschlichtliche Paar, das gemeinsam für eine Kampagne einer Mercedes-Benz Fashion Week abgelichtet wurde. 

Abseits dieser Neuigkeit für die weltweite LGBT-Bewegung (engl. Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender) ist die Kampagne zur Berliner Modewoche für Frühjahr/Sommer 2017 wahrlich heiß: Nebst der britischen Sängerin sowie Sting-Tochter Eliot und ihrer Partnerin, Model Lucie von Alten, ist natürlich auch ein Mercedes-Benz wie in jeder Saison ein stiller Star – für diese brandheiße Bewegung im Modebusiness wurde der neue Mercedes CLA allerdings einfach mal in Brand gesteckt.

Verantwortlich für die Inszenierung ist übrigens Regisseur Christian Larson, der bereits mit Künstlern wie Lady Gaga, Beyoncé, Jay Z oder Kylie Minogue zusammengearbeitet hat, und die Kampagne „Burning Desire“ getauft hat. Wir brennen auch nach wie vor für Eliot – und freuen uns auf ihren Besuch bei der Berliner Fashion Week in drei Wochen.


Katy Perry im Wandel der Zeit: So hat sich der Megastar verändert
Weiterlesen