Florence Welch bald in „Star Wars“-Trilogie zu sehen?

von
Florence Welch bei einem Auftritt in London im Juni 2013.

Anstatt auf etablierte Schauspielerinnen zu setzen, wollen die Macher der neuen „Star Wars“-Filme ungewöhnliche Casting-Entscheidungen treffen. Wie die „Sun“ vermeldet, soll sogar Florence Welch für eine Hauptrolle bestimmt sein.

„Sie hat zwar früher schon einmal geschauspielert, aber es war ihre Bühnenpräsenz, die unsere Aufmerksamkeit erregte. Fast jede Schauspielerin in Hollywood möchte eine Rolle im neuen Star-Wars-Streifen, aber wir wollen Gesichter, die das Publikum nicht erwartet. Florence ist für eine Hauptrolle angedacht, die sie quasi über Nacht zu einer der bekanntesten Schauspielerinnen weltweit machen würde“, so ein Insider gegenüber der Boulevard-Zeitung „Sun“. Florence And The Machine, die zuletzt den Song „Over The Love“ zum „The Great Gatsby“-Soundtrack beigesteuert haben, veröffentlichten ihr letztes Album CEREMONIALS im Jahr 2011. Was Florence Welch selbst zu dem „Star Wars“-Angebot sagt, ist noch nicht bekannt.

George Lucas verkaufte seine Produktionsfirma „Lucasfilm“ im Oktober 2012 an Disney. Die wollen nun drei weitere „Star Wars“-Filme herausbringen – Episode VII ist für 2015 angekündigt. Während „Toy Story 3“- Drehbuchautor Michael Arndt am Skript schreibt, haben die Original-Schauspieler Harrison Ford, Carrie Fisher und Mark Hamill bereits angedeutet, wieder mit dabei zu sein.



Ariana Grande spielt ein Live-Konzert auf Fortnite
Weiterlesen