Spezial-Abo
Highlight: Hörbücher: Die wichtigsten Anbieter im Vergleich

Google Trips soll Verreisen leichter machen

Im April sind Screenshots der neuen Google-App Trips geleakt worden. Nun hat das Unternehmen seine neue Reise-App zum Download freigegeben. Trips soll uns dabei helfen, unsere Reisepläne an einem Ort zu strukturieren. So werden via Gmail nicht nur Reservierungsdaten von Flügen und Hotels gespeichert: Mithilfe von Ausflugs- und Essenstipps soll die App auch den Verlauf unserer Reise unterstützen. So kann man der App mitteilen, wie viel Zeit man zur Verfügung hat und erhält daraufhin maßgeschneiderte Tipps, die sich der Freizeit des Nutzers anpassen.

Die Daten der App werden mit denen von Google Maps zusammengeführt, sodass die App basierend auf dem Standort des Nutzers Empfehlungen geben kann. Die Informationen und Straßenkarten können vorher gedownloadet werden, sodass sie auch offline verfügbar sind. Auch mehrere Städte-Trips können in der App gespeichert werden.

Google Trips kann ab sofort für Android und iOS gedownloadet werden.


Hörbücher: Die wichtigsten Anbieter im Vergleich
Weiterlesen