Songpremiere

Grammy-Gewinner RAC macht jetzt mit Rostam von Vampire Weekend Musik

von

RAC dürfte man selbst dann bereits gehört haben, wenn man bisher das Gegenteil glaubte: Hinter dem Kürzel steht der portugiesische DJ André Allen Anjos, und der darf sich seit diesem Jahr Grammy-Gewinner nennen. Den begehrten US-amerikanischen Musikpreis gewann Anjos in der Kategorie „Best Remixed Recording“ für seinen RAC-Remix von Bob Moses’ „Tearing Me Up“. Und das wiederum ist der Track, den Ihr alle schon mal im Radio, in der Chill-Out-Lounge Eurer Großraumdiskothek oder beim Daddeln gehört habt: Der RAC-Remix von „Tearing Me Up“ ist Teil des Videospielsoundtracks von FIFA ’17.

Bob Moses – Tearing Me Up (RAC Mix) auf YouTube ansehen

Hier das Original – ebenfalls ein Grammy-Gewinner, 2015, in der Kategorie „Beste Dance-Aufnahme“:

Bob Moses – Tearing Me Up auf YouTube ansehen

Und damit zur eigentlichen Nachricht: Eben dieser RAC hat nun einen neuen, eigenen Song rausgehauen. „This Song“ hat er gemeinsam mit Rostam Batmanglij geschrieben, aufgenommen und produziert, und den wiederum kennt Ihr noch als Gitarrist, Pianist und Co-Songwriter von Vampire Weekend, der er seit Januar 2016 nicht mehr ist und unter anderem bereits mit Solange, Hamilton Leithauser, Carly Rae Jepsen und Frank Ocean zusammengearbeitet hat.„This Song“ feiert hier und jetzt Deutschland-Premiere, viel Spaß damit:

RACs neues Album soll diesen Sommer erscheinen.


Zum 50. Geburtstag: So gut sieht Kylie Minogue seit 1987 aus
Weiterlesen