Spezial-Abo
Highlight: 13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden

Grammy- und Brit Awards: Preise für Arcade Fire

Arcade Fire haben bei den diesjährigen Grammy Awards die Trophäe für das „Album des Jahres“ für ihren dritten Longplayer „The Suburbs“ erhalten. Auch bei den Brit Awards konnte die Band um Win Butler und Régine Chassagne auftrumpfen und durfte Awards für das beste internationale Album und die beste internationale Gruppe entgegen nehmen.

In unserer Galerie zeigen wir Aufnahmen von beiden Events sowie die schönsten Live-Auftritte von Arcade Fire.

Arcade Fire auf Myspace.


Gegen Spanner, Sexismus und Sackgesichter: Paulas Popwoche im Überblick
Weiterlesen