Hundebilder, die HTTP-Fehler endlich verständlich machen

Nicht selten passiert es, dass man bei Surfen wider Erwarten nicht die wichtigen Informationen oder lustigen Bilder auf einer Webseite findet, sondern eine schnöde, dreistellige Zahl. Diese Zahl soll Anwendern erklären, warum sie nichts sehen – aber sie erklären natürlich erst einmal überhaupt nichts. Für jeden, der nicht Informatik studiert hat, sind diese Ziffernkombinationen völlig wertlos. Deshalb haben es sich die Macher der Seite „HTTP Status Dogs“ zur Aufgabe gemacht, diese Statusmeldungen mit einem wunderschönen Hundebild zu erklären. In unserer Galerie findet Ihr sämtliche HTTP-Statusmeldungen, übersetzt vom besten Freund des Menschen:


Näher als mit diesem DCFC-Remix sind wir neuer Musik von The Postal Service seit 15 Jahren nicht mehr gekommen
Weiterlesen