Spezial-Abo
Highlight: Disney+: Das sind die Originals des neuen Streaming-Anbieters

In Cannes könnte bald ein Festival für Serien stattfinden

Seit Jahrzehnten findet im Mai das Filmfestival von Cannes statt. An der Küste in Südfrankreich werden dabei regelmäßig die besten Filme des Jahres vorgestellt, der Auflauf an Stars ist nirgendwo größer. Jetzt plant der Bürgermeister der Stadt eine kleine Sensation: Ab 2018 soll in der Stadt zusätzlich ein Festival für Serien stattfinden.

Laut Variety plant David Lisnard, amtierender Bürgermeister der kleinen Stadt Cannes an der Côte d’Azur, ein riesiges Serien-Festival ohne finanzielle Hilfe der französischen Regierung auszurichten. Diese plane derweil ein eigenes TV-Festival, das auf Drama spezialisiert ist und in Lille, Nizza, Paris oder eben auch wieder Cannes stattfinden soll.

Das geplante Serienfestival soll sich stark an den bisher etablierten Filmfestspielen orientieren. Es soll einen zentralen Wettbewerb geben. Dazu auch einen Markt, auf dem Verleiher Rechte für Serienproduktionen kaufen können.

In welchem Monat das Festival zum ersten Mal stattfinden soll, konnte Lisnard bisher noch nicht sagen. Zunächst finden zwischen dem 17. Mai und 28. Mai 2017 die regulären Filmfestspiele statt. Dann werden die größten Regisseure der Welt wieder auf die Goldene Palme hoffen. Der Präsident der Jury steht für 2017 noch nicht fest.


Verpasst keine Serien-News mehr und folgt uns auf Facebook!



Youporn will die Cannes-Filmfestspiele retten und Live-Stream bereitstellen
Weiterlesen