Toggle menu

me.movies

Suche

Jetzt am Kiosk: die zehnte Ausgabe von ME.MOVIES mit großem „Game of Thrones“-Special

share tweet mail share 0

Das zehnte Ausgabe von ME.MOVIES ist da! Und zwar mit großen „Game of Thrones“-Special und vier verschiedenen Sammelcovern.

Während die kommende Staffel der größten Serie aller Zeiten gerade in Produktion ist, wagen wir in unserem Special eine Bestandsaufnahme. Welche Staffeln waren die stärksten der Serie, wie konnte das Phänomen „Game of Thrones“ überhaupt entstehen? Dazu trafen wir den Wahlberliner Tom Wlaschiha, der seit der zweiten Staffel als Jaqen H’ghar in der Serie auftritt. Außerdem werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und in die Zukunft der Show.

Des Weiteren blickt ME.MOVIES auf die Stars und Filme, die in den kommenden Monaten im Kino den Ton angeben werden: Ryan Gosling spricht im Interview über seine Rolle in „La La Land“, Felicity Jones verrät uns, wie und warum sie für „Rogue One: A Star Wars Story“ engagiert wurde.

Im Review-Teil findet Ihr ausführliche Besprechungen zu den kommenden Neuerscheinungen im Kino und den aktuellen Serienneustarts.

Die neue Ausgabe ME.MOVIES ist seit dem 3. November 2016 am Kiosk und im App Store erhältlich. Ihr könnt das Heft aber auch an dieser Stelle bestellen und Euch bequem nach Hause schicken lassen.

Weitere Themen der aktuellen Ausgabe:

Benjamin von Stuckrad-Barre berichtet aus dem Chateau Marmont in Hollywood, traf dort Tarantino, Sting, Courtney Love und Lana Del Reys Schwester.

Kristen Stewart und Jesse Eisenberg erzählen von den Dreharbeiten mit Woody Allen.

Jim Jarmusch äußert sich zu seinem neuen Film „Paterson“.

Ferdinand von Schirach hat eine Rede zum Deutschen Filmpreis geschrieben.

Jennifer Connelly interpretiert ihre Rolle in Ewan McGregors Film „Amerikanisches Idyll“.

Philipp Stölzl spricht über seine „Winnetou”-Kurzserie bei RTL.

Außerdem: Essays über Jean-Luc Godard und Buster Keaton, Sophia Loren und „Tatort“.

Wir wünschen viel Spaß mit der neuen Ausgabe!

Folgt Me.Movies auf Facebook. Euer Filmgeschmack wird es Euch danken.


share tweet mail share 0