Jetzt auch noch Bonez MC: Sind Beinverletzungen der neue Trend unter Deutschrappern?

von

Es ist erst wenige Tage her, dass sich Haftbefehl aus Versehen ins Bein geschossen hat und anschließend ins Krankenhaus musste (die Kollegen vom ROLLING STONE berichteten). Deutscher HipHop war eben schon immer gefährlich und jetzt hat es auch schon den nächsten Rapper erwischt: Bonez MC hat ebenfalls eine blutige Verletzung am Bein, scheint es aber gelassen zu nehmen.

Bein und Hose blutig

Auf Instagram hat der Rapper, der mit bürgerlichem Namen Johann John Lorenz Moser heißt, eine Story hochgeladen, die ihn mit blutiger und aufgeschnittener Hose zeigt. Die schmutzige Hose schmeißt er zusammen mit seiner nicht weniger blutverschmierten Unterhose in die Badewanne, dazu schreibt er lässig „no comment“ als Bildunterschrift. Wie er sich die Wunde zugetragen hat, ist nicht klar. Wollte er Haftbefehl nachmachen oder was ist da los? Geriet Bonez MC in eine Messerstecherei oder ist der Unfall einfach nur im Haushalt beim Schmieren eines Marmeladenbrotes entstanden? Wir wissen es nicht und Bonez MC lässt seine Fans im Dunkeln.

Wir hoffen aber, dass hier kein neuer Trend unter Deutschrappern entsteht, sondern dass es lediglich ein dummer Unfall war und Bonez MC bald wieder gesund wird. Falls Ihr Euch das Video mit der blutverschmierten Hose anschauen wollt: Bei „16BARS“ hat man die Story gespeichert und erneut hochgeladen. Aber Achtung: Wer kein Blut sehen kann, sollte sich das aber lieber nicht anschauen.

Vielleicht war die Beinverletzung aber auch nur Promo für HOLLYWOOD, das zweite Album von Bonez MC, welches am 28. August 2020 erscheinen soll.


RAF Camora kündigt zweites Album für 2021 an
Weiterlesen