Spezial-Abo

Kanye West stellt neues Video zu „Fade“ bei den MTV VMAs vor

von

Kanye West hat während der MTV Video Music Awards 2016 sein neues Video zum Song „Fade“ debütiert. Der zweite Clip, den „Ye“ zu seinem aktuellen Album THE LIFE OF PABLO drehen lassen hat, bedient sich insbesondere bei der Ästhetik des 80er-Jahre-Films „Flashdance“.

Sängerin Teyana Taylor, die auf Wests Label G.O.O.D. Music gesignt ist, legt im Clip eine laszive Choreografie in einem Fitnessstudio hin und landet zum Ende des Videos mit ihrem Ehemann, dem Basketballprofi Iman Shumpert, unter der Dusche. Den ganzen Clip könnt Ihr Euch hier ansehen:

Vor der Verleihung der VMAs hatte MTV angekündigt, Kanye West vier Minuten Zeit einzuräumen, in denen er machen dürfe, was immer er wolle. „Yeezy“ entschied sich für einen Monolog, in dem er sein kontroverses Video zum Song „Famous“ diskutierte, die Mordrate seiner Heimatstadt Chicago anprangerte und sich wiederholt auf eine Stufe mit Walt Disney und Steve Jobs stellte. Einziges Manko an Wests Ansprache: Die Themen schienen wahllos aus seinem Mund zu fließen, ohne jeglichen Übergang und wirkliche Botschaft. Seinen kompletten Monolog könnt Ihr Euch hier ansehen und anhören:


Hat Kanye West sein Yeezy-Logo von Walmart geklaut?
Weiterlesen