List-O-Mania: 10 Album-Opener, die einem die Nackenhaare aufstellen

Listen liefern Antworten auf die wichtigsten Fragen des Pop. Diesmal geht es um 10 Album-Opener, die einem die Nackenhaare aufstellen.

Ihr seid anderer Meinung? Bitte wieder hier und bei Facebook kommentieren. Wir stellen aus euren eingegangenen Meinungen dann eine neue Liste zu diesem Thema zusammen.

Hier nun die Top Opener der Musikexpress-Redaktion:

Nirvana: „Smells Like Teen Spirit“ ( Nevermind)


The Stone Roses:
„I Wanna Be Adored“ ( The Stone Roses)


Radiohead:
„Everything In Its Right Place“ ( Kid A)

Oasis: „Rock ‚N‘ Roll Star“ ( Definitely Maybe)


Ramones:
„Blitzkrieg Bop“ ( Ramones)


Bob Dylan:
„Like A Rolling Stone“ ( Highway 61 Revisited)


The Cure:
„Plainsong“ ( Disintegration)

The Beach Boys: „“Wouldn’t It Be Nice“ ( Pet Sounds)


The Clash:
„London Calling“ ( London Calling)

List-O-Mania: Die 20 besten Depeche-Mode-Songs. 10 Platten für Leute, sie sich nicht für Musik interessieren.


Nirvana-Reunion: Grohl und Novoselic schließen weitere Konzerte nicht aus
Weiterlesen