Highlight: Die 15 besten Songs von Thees Uhlmann

„Love Never Felt So Good“: Justin Timberlake tanzt mit Michael Jackson im neuen Video

Vor einigen Tagen erschien das neue Album von Michael Jackson, XSCAPE. Auf der Platte ist auch der Song „Love Never Felt So Good“ zu finden, auf dem Justin Timberlake zu hören ist. Nun wurde ein Video zum Song veröffentlicht, in dem der ehemalige ‚N-Sync-Boy mit dem King Of Pop (als Archivaufnahme) zu sehen ist.

Das Stück „Love Never Felt So Good“ ist schon über dreißig Jahre alt. Bevor der Song für das neue Album von Produzent John McClain und mit Justin Timberlake als Duettpartner aufgefrischt wurde, hatte Paul Anka das Original schon im Jahr 1983 komponiert; Michael Jackson produzierte das Lied damals selbst. Schaut Euch den Clip hier an:

Vor einigen Tagen enthüllte Timberlake außerdem, dass Michael Jackson schon zu ‚NSync-Zeiten in den 2000er Jahren mit ihm ein Duett zu singen plante. So sagte Timberlake in der Sendung „Oprah’s Master Class“, dass Jackson mit ihm zusammen eine Single von ‚NSync singen wollte. Er hatte den Song „Gone“ deshalb mit einem Hintergedanken an Michael Jackson geschrieben, war dann jedoch vom Jackson-Clan abgewiesen worden und hatte diesen deshalb mit ‚NSync aufgenommen. Doch als Michael Jackson ihn daraufhin anrief, ärgerte er sich wegen dieser Entscheidung.

„Jackson rief mich an und sagte, er wolle ‚Gone‘ mit mir im Duett singen. Und ich sagte ihm, dass wir das Stück bereits aufgenommen hatten. Heute könnte ich mich selbst ins Gesicht schlagen, dass wir es nicht getan haben. Wie hätte das nur geklungen, wenn es geheißen hätte „‚NSync featuring Michael Jackson?'“ oder ‚Michael Jackson featuring ‚NSync?'“, so Timberlake heute.


Die größten Aufreger des Popjahres 2019 und was von ihnen übrig blieb
Weiterlesen