Mund-Art: Björk zeigt Video zu „Mouth Mantra“

von

Björk hat ein neues Video zu einem Track ihres aktuellen Albums VULNICURA veröffentlicht. Zusammen mit dem Londoner Regisseur Jesse Kanda hat sie einen Clip zum Song „Mouth Mantra“ entwickelt. Zu sehen sind Bilder aus dem Mund der Sängerin.

In einem Interview mit „Dazed“ sagte die isländische Sängerin: „I am so extremely grateful to jesse to be up for going on this journey …. it was brave of him to take it on and i feel spoiled having witnessed him grow, making hi tech mouth models and inventing cameras all to match a little therapeutic song about the throat. His dedication and devotion is overwhelming! I am especially grateful for those sassy dancefloor moments we managed to squeeze in there aswell: true magic!“

Seht das Video zu „Mouth Mantra“ hier:

Björk – Mouth Mantra (Official Video) auf YouTube ansehen

Jesse Kanda fügte hinzu: „If there’s one thing I’d like for people to take away from this video, it’s the power of vulnerability. That is what Björk’s album Vulnicura is all about to me, and hopefully this video reflects that. It’s about having the courage to express yourself and seeing yourself in that mirror. Doing something that scares the shit out of you and sharing it, growing from it, spreading love and courage to others and making the world a warmer place to be and relate to each other.“

Kanda hat schon in der Vergangenheit eine filmische Reise in den menschlichen Mund gemacht. Eine Kollaboration mit Arca für einen Kurzfilm mit dem Titel „Trauma“ zeigt ebenfalls Zähne und Schleimhäute. Leider ist der Film allerdings in Deutschland nicht verfügbar.


Die 25 besten Debütalben aller Zeiten
Weiterlesen