Nach siebenjähriger Pause: Diddy veröffentlicht neue Single „Gotta Move On” mit Bryson Tiller

von

Diddy (bürgerlich: Sean Combs) veröffentlicht mit Bryson Tiller seine neue R&B-Single „Gotta Move On”. Es ist Sean Combs‘ erster Release seit sieben Jahren. Diddy und Bryson Tiller singen auf dem Track über eine schmerzhafte Trennung und den damit verbunden Neubeginn.

Diddy über „Gotta Move On” und sein neues Album

Diddy erklärt: „Ich habe einen Song mit Bryson Tiller gemacht. Er hat ihm über seine Trennung hinweggeholfen, er hat mir über meine letzte Trennung hinweggeholfen. Manchmal muss man weitermachen. Mach immer weiter.“

„Gotta Move On“ ist die erste Single aus Diddys kommendem Album, das im Laufe dieses Jahres auf seinem neuen R&B-Label „Love Records“ in Zusammenarbeit mit Motown erscheinen wird. Es trägt den vorläufigen Titel OFF THE GRID VOL. 1. Darüber hinaus hat Diddy bereits eine Zusammenarbeit mit The Weeknd angedeutet.

„Für das Label konzentriere ich mich darauf, zeitlose R&B-Musik mit der nächsten Generation von Künstlern und Produzenten zu schaffen. Motown ist der perfekte Partner für mein Album und ich freue mich darauf, zu ihrem Erbe beizutragen“, sagte er zu seinem neuen Album.

Außerdem präsentierte Diddy seine Single erstmalig am 16. Mai 2022 bei den diesjährigen Billboard Music Awards. Ihr könnt Euch sowohl die Studioversion als auch die Live-Performance am Ende des Artikels anschauen.

Sean Combs, die HipHop-Ikone

Diddy begann seine Karriere im Jahr 1993 mit seinem eigenen Label „Bad Boy Records“, das unter anderem Größen wie Craig Mack, Notorious B.I.G, Faith Evans und Lil Kim signte. Erst vier Jahre später stellte sich der Produzent selbst ans Mikro und gewann mit seinem ersten Album NO WAY OUT sogar einen Grammy. Für den Rapper, Produzenten und Labelchef war allerdings selbst das nicht genug, so probierte er sich in der Schauspielerei und führte ein erfolgreiches Modelabel.

Zuletzt veröffentlichte Sean Combs vor sieben Jahren das Mixtape MONEY MAKING MITCH. Sein erfolgreichstes Album NO WAY OUT erhielt in den USA siebenfach Platin und wurde über 8,8 Millionen Mal verkauft.

Hier könnt Ihr „Gotta Move On” hören:

Hier die Live-Performance/-Medley von „Gotta Move On”:


Blink-182: Mark Hoppus spricht über mögliche Wiedervereinigung mit Tom DeLonge
Weiterlesen