Oasis live in Knebworth: Die Doku kommt ins Kino

von

Vor knapp 25 Jahren – im August 1996 –spielen Oasis in Knebworth an zwei Abenden vor 250.000 Musikbegeisterten aus der ganzen Welt. Das Doppel-Konzert geht als eines der größten Live-Events auf britischem Boden in die Musikgeschichte ein. Für die bereits im Mai auf Twitter angekündigte Dokumentation über die legendären Shows gibt es jetzt einen offiziellen Termin. Vom 23. September an ist der Film weltweit in den Kinos zu sehen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Oasis (@oasis)

Liam Gallagher: „Es war biblisch“

Für das Projekt hat sich Regisseur und Grammy-Gewinner Jake Scott mit den Brüdern Noel und Liam Gallagher zusammengetan. Beide waren bis zur Auflösung der Band 2009 Teil von Oasis, gingen jedoch im Streit auseinander. Die Konzerte in Knebworth markierten einen Meilenstein in der Karriere der Gallaghers, die mittlerweile beide Solo-Projekte verfolgen. Liam, der in Knebworth als Lead-Sänger der Band auf der Bühne stand, verglich die Atmosphäre der Abende sogar mit dem legendären Woodstock Festival von 1969.

„Knebworth war für mich das Woodstock der 90er. Es drehte sich alles um die Musik und die Menschen. Ich erinnere mich zwar nicht an viel, aber ich werde es niemals vergessen. Es war biblisch.” 

Oasis waren zur Zeit der Konzerte am absoluten Höhepunkt ihrer Karriere. Ein Jahr zuvor veröffentlichte die Band ihren Song „Wonderwall“, der bis heute über 1 Milliarde Mal auf Spotify gestreamt wurde.

Die Dokumentation in Spielfilmlänge soll die beiden Knebworth-Abende aus Sicht der Fans Revue passieren lassen. Dabei werden die Live-Aufnahmen der Konzerte durch bisher unveröffentlichtes Archiv-Material wie Backstage-Aufnahmen und Interviews ergänzt.

Auch ein Live-Album zur Show geplant

Noel Gallagher gab im Interview mit Matt Wilkinson zu, dass die fertige Dokumentation ihn emotional werden ließ. „Der Sound ist unglaublich“, berichtet er dem Moderator. „Liam ist in absoluter Bestform, sieht super aus und klingt unfassbar gut“. Solch warme Worte hatten die Brüder zuletzt selten füreinander übrig. Außerdem kündigte Gallagher auch die Veröffentlichung eines Live-Albums zum Konzert an.

Der Vorverkauf zu „Oasis Knebworth 1996“ startet am 10. August und damit exakt 25 Jahre nach dem ersten der beiden Konzert-Abende.


Bushido: Polizeieinsatz vor sieben Jahren – jetzt kamen auch die Beamten von damals zu Wort
Weiterlesen