Spezial-Abo

Paul Banks und RZA von Wu-Tang Clan kündigen neue Musik als Banks & Steelz an

von

Bereits im Jahr 2013 kündigten Paul Banks, seines Zeichens Sänger bei Interpol, und RZA vom Wu-Tang Clan an, dass sie gemeinsam an einem Album arbeiten. Drei Jahre später soll es nun endlich so weit sein. Unter dem Namen Banks & Steelz werden sie in der Beats-1-Show von Zane Lowe ihren ersten Song hören lassen.

In Los Angeles und New York gibt es derzeit offenbar eine Kunst-Installation zu sehen, die sich um das Duo und wahrscheinlich auch das kommende Album dreht.

In einem Interview mit dem amerikanischen Rolling Stone erzählte RZA wie es zu der ungewöhnlichen Kooperation kam. Paul Banks und er waren eigentlich nur Freunde, die gerne etwas zusammen unternahmen – wie Schach spielen. Doch als sein Manager ihn fragte, mit wem er gerne mal zusammenarbeiten wolle, nannte RZA den Interpol-Sänger. Gemeinsam haben sie im Studio an Songs gefeilt, die „so ganz anders klingen als das, was ich sonst mache“, berichtet RZA.


Netflix & Amazon Prime: Diese Krimiserien solltet Ihr gesehen haben
Weiterlesen