Highlight: I don’t like Mondays: 7 Songs, die absolut missverstanden wurden

Paul McCartney kündigt „Freshen Up“-Tour an

Paul McCartney hat für 2020 seine „Freshen Up“-Tour angekündigt. Neben weiteren europäischen Städten wird er dabei auch für ein Konzert in Deutschland vorbeischauen.

Paul McCartney live 2020 hier – sind die Termine:

  • 23.05.   Lille, FR @ Pierre Mauroy Stadium
  • 26.05.   Paris, FR @ Paris La Défense Arena
  • 29.05.   Nijmegen, NL @ Goffert Park
  • 31.05.   Bordeaux, FR @ Stadium Matmut
  • 04.06.   Hannover, DE @ HDI Arena
  • 07.06.   Lyon, FR @ Groupama Stadium
  • 10.06.   Neapel, IT @ Piazza Plebiscito
  • 13 .06.   Lucca, IT @ Mura Storiche
  • 21.06.   Werchter, BE @ TW Classic Festival
  • 27.06.   Pilton, UK @ Glastonbury Festival

Tickets gibt es ab dem 27. November um 10.00 Uhr online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Die Tour wird am 23. Mai in Frankreich starten und am 27. Juni mit einem Auftritt beim Glastonbury Festival ihr fulminantes Ende finden, wo McCartney neben Diana Ross als ältester Musiker aller (bisherigen) Zeiten als Headliner auf der Bühne stehen wird.

Zuletzt teilte Sir Paul McCartney seine beiden neuen Singles „In a Hurry“ und „Home Tonight“.

Und auch mit seinem ehemaligen Beatles-Kollegen Ringo Starr kam der Musiker jüngst erneut zusammen, um John Lennons „Grow Old With Me“ zu covern. Auf der Neuinterpretation ist McCartney am Bass zu hören, während Starr die Vocals übernimmt. Das Lennon-Cover ist auf Starrs neuem Album WHAT’S MY NAME zu finden, das am 25. Oktober 2019 erschien.

McCartneys aktuelles Album EGYPT STATION wurde 2018 veröffentlicht. Ob die beiden neuen Singles als Vorboten auf ein schon bald erscheinendes 25. Studioalbum des Musikers interpretiert werden können, bleibt abzuwarten.

 


„Das Weiße Album“ der Beatles klingt nach umgekippter Schönklang-Mehlschwitze
Weiterlesen