Highlight: 16 Musiker, die sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen

Pearl Jam spenden Konzert-Einnahmen an Obdachlose in Seattle

Die Band um Eddie Vedder hat am 8. und 10. August zwei Konzerte in ihrer Heimatstadt Seattle gespielt. In Gedenken an Chris Cornell spielten sie den Song „Missing“ und hatten außerdem noch weitere Coverversionen in petto, unter anderem „Search and Destroy“ von den Stooges oder Tom Pettys „I Won’t Back Down“.

Aber erst nach den beiden Konzerten wurde bekannt, dass 90 Prozent der Einnahmen aus den Auftritten, die sich auf etwa elf Millionen Dollar belaufen, an 40 Organisationen aus der Region gespendet werden, die sich vorwiegend um Obdachlose in Seattle kümmern. Mit dem Geld können Menschen, die auf der Straße leben, versorgt, neue Häuser und Unterkünfte gebaut werden.

Pearl Jam überzeugten außerdem die Gastro-Szene in Seattle sich an ihrer Kampagne im Rahmen ihrer „Home Shows“ zu beteiligen. Das bedeutet, dass am Abend des 8. August Restaurants, Bars und Cafés ihre Einnahmen zu großen Teilen an Organisationen spendeten.

Neben den wohltätigen Zwecken haben Pearl Jam auch etwas Neues für ihre Fans. Das Live-Album ihrer Performance am 12. April 1994 im Orpheum Theatre in Boston wird erstmals als eigenständige Vinylplatte erscheinen. LIVE AT THE ORPHEUM THEATRE gab es zunächst nur als Bootleg, schließlich als Teil eines Re-Issue und nun kommt der Auftritt als Platte auf 180-Gram-Vinyl mit eigenem Artwork.

Wer über die Webseite der Band bestellt, hat die Chance eine rot-blaue Sonderedition „Boston Red Sox“ zu erhalten. Aus der Menge der Vorbesteller werden 100 Leute zufällig ausgewählt.


Die Tracklist von LIVE AT THE ORPHEUM THEATRE:

LP1
1. „Oceans“
2. „Even Flow“
3. „Sonic Reducer“
4. „Immortality“
5. „Glorified G“
6. „Daughter“
7. „Not For You“
8. „Rats“

LP2
1. „Blood“
2. „Release“
3. „Tremor Christ“
4. „Once“
5. „Fuckin’ Up“
6. „Dirty Frank“
7. „Rearviewmirror“
8. „Elderly Woman Behind The Counter In A Small Town“


Billie Eilish vs. „Nylon“, Daniel Johnstons Tod: Die Popwoche im Überblick
Weiterlesen