Spezial-Abo

ProSieben startet neue Sendung mit Joko Winterscheidt

von

Am Dienstag startet eine neue Show mit dem Moderator Joko Winterscheidt auf ProSieben. In „Wer stiehlt mir die Show?“ treten neben Thomas Gottschalk, Elyas M‘Barek und Palina Rojinski auch eine bislang unbekannte Zuschauerin gegen den 41-Jährigen an – mit dem Ziel, ihm im wahrsten Sinne des Wortes seine Show zu stehlen. Um 20:15 Uhr feiert die Sendung Premiere.

In insgesamt fünf Folgen werden die Kandidat*innen versuchen in verschiedenen Herausforderungen ihre Mitstreitenden zu besiegen, um Joko am Ende von seinem sicheren Moderator-Posten zu verdrängen. Er wird am Ende gegen die Kandidatin oder den Kandidaten antreten, die sich in Quiz-Runden zuvor durchsetzen konnten. Im Finale der Sendung geht es schließlich ums Eingemachte: Verliert er, wird er wiederum selbst zum Kandidaten, der sich seine Show dann zurückerobern muss.

Winterscheidt gilt zwar als Moderations-Profi, doch mit Thomas Gottschalk und Palina Rojinski als Konkurrenz stehen zwei weitere Moderationstalente in den Startlöchern. In der ersten Folge wird die sogenannte „Wildcard-Kandidatin“ Luisa um den Moderator-Posten kämpfen. Die 26-jährige Kölnerin setzte sich in dem Bewerbungs-Check „Fame or Shame“ durch. Diesen müssen alle Wildcard-Kandidat*innen durchlaufen. Seht Euch hier einen ersten Ausschnitt der Sendung an.


Die letzte Maske ist gefallen: „The Masked Singer“ verabschiedet sich mit emotionalem Finale
Weiterlesen