Spezial-Abo

Bibio Sleep On The Wing


Warp/Rough Trade (12.6.)

von

Ob das hier nun eine EP oder ein komplettes Album ist, muss in diesem Moment keine Rolle spielen. Bibio hat jetzt auch seiner letzten Studioveröffentlichung RIBBONS (2019) zehn Tracks hinterhergeschickt, die klanglich an den Longplayer anschließen.

„SLEEP ON THE WING“ bei Amazon.de kaufen

Welcome back to nature on record – der Brite versammelt hier kleine, mehr oder weniger traditionell ausgelegte Folkinstrumentals mit bisweilen erhabenem Fingerpicking, mischt diese aber mit Field Recordings, es gibt auch ein wenig Gesang und mehr und mehr Streicher. Am Ende darf das gerne Blick und Gehör weiten: Wie sieht die Welt aus der Perspektive eines Mauerseglers aus (Antwort: Albumcover)?

Das ist alles sehr erbaulich, das bringt die heftigsten Tage des Lockdowns vielleicht noch einmal auf den Schirm, warum sollen wir eigentlich aus der Stadt fliehen, wenn die Stadt gerade ihr Herz fürs Land entdeckt? Die Vögel zirpen, die akustische Gitarre erzählt aus der Schieflage.

SLEEP ON THE WING im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Bibio :: Ribbons

(Irish) Folk, Pop und duftender Blümchen-Soul – der britische Produzent kehrt zu einem klar definierten Songwriting zurück.

Bibio :: Phantom Brickworks

Seichter Schlafsand-Ambient zum Wegdämmern.


Marvel: Diese Filme kommen ab 2020 ins Kino
Weiterlesen