Highlight: I don’t like Mondays: 7 Songs, die absolut missverstanden wurden

One True Pairing One True Pairing


Domino/GoodToGo (VÖ: 20.9.)

Nein, eine wohldosierte Singer/Songwriterplatte, die die eigene Geschichte in Reihen der wunderbaren wie wunderlichen Wild Beasts reflektierte, sollte das hier nicht werden. Deren Bassist und Sänger Tom Fleming musste nach dem Ende der Band erst einmal den Kopf für Neues freikratzen, und dabei sollte der Gedanke helfen, dass es sicher nicht nur die eine perfekte Beziehung im (Band-)Leben eines Menschen gibt.

„ONE TRUE PAIRING“ bei Amazon.de kaufen

Über relativ weite Strecken ist ONE TRUE PAIRING tatsächlich das Rockalbum geworden, das Fleming angekündigt hat. Und zwar ein Rockalbum, das Bruce Springsteen (ca. BORN IN THE USA) und Bryan Adams im Geiste mitnimmt und schwer wummernde Synthies draufpackt.

Fleming singt – mit Verlaub – wie eine Karikatur vom Boss, er kurvt hochemotional durch Stationen seines Seins, sucht nach einem Strohhalm im hoffnungslos verirrten Brexitannien. Ja, das ist der aggressivste Fleming, den wir bisher gehört haben, er ballert mit Gitarren und Synthies bisweilen befreiend um sich, es mag ein Werk aufrechter Frustration sein, die Gitarren sind, was man früher „knackig“ nannte, aber einen Song, den man noch einmal hören möchte, habe ich auf diesem Solo-Debüt nicht vernommen.

ONE TRUE PAIRING im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Sam Fender :: Hypersonic Missiles

Der junge Singer/Songwriter aus Newcastle inszeniert überzeugend noch einmal das Drama der verlorenen Jugend.

Hayden Thorpe :: Diviner

Wildes Solo-Biest: Schöngeistiger Pop zum Piano.

Bruce Springsteen :: Springsteen On Broadway 

Von der Bühne auf die Netflix-Bildschirme und nun auch als Live-Album: Springsteens intime, epische Storytelling-Show. 


ÄHNLICHE ARTIKEL

Hayden Thorpe über den Klimawandel: „Die Welt braucht keine neuen Bandshirts mehr“

„Wir werden alle Opfer bringen müssen, aber die Musik wird nicht darunter leiden“: Der ehemalige Wild-Beasts-Sänger Hayden Thorpe im Kurzinterview über die weltweiten Klimademos, seine Teilnahme daran und die Frage, wie Musiker und Musikhörer sich umweltfreundlicher verhalten können.

Sam Fender im Interview: „Ich bin ein Kontrollfreak, der seine Musik nicht teilen möchte“

Wir sprachen mit Newcomer Sam Fender über Bruce Springsteen, Musik als letzten Rückzugsort und Playlists, Singles und Alben im Zeitalter einer neuen Aufmerksamkeitsökonomie. Und über Fast Food!

I don't like Mondays: 7 Songs, die absolut missverstanden wurden

Missverstandene Songs: Darum geht es in „Closing Time“, „Every Breath You Take“ und „Born In The USA“ in Wirklichkeit!


Hayden Thorpe über den Klimawandel: „Die Welt braucht keine neuen Bandshirts mehr“
Weiterlesen