• CherNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Cher gab am Donnerstagabend in Berlin das erste Europakonzert ihrer vielleicht letzten Welttournee. Wir haben unter den Besuchern nachgefragt, wie ihnen das Showspektakel gefiel. Spoiler: Palina Rojinski feiert Cher hart ab.

    Cher live in Berlin: So gefiel den Fans das Konzert und mehr Berlin

  • Am Donnerstagabend feierte Cher mit 12.000 Besuchern den Europa-Auftakt ihrer „Here We Go Again“-Tournee. Ein durchchoreografiertes Revue-Spektakel, das Cher auf der Höhe ihres Schaffens zeigt und ihr buntes Lebenswerk würdigt.  Sep 2019

    Cher live 2019 in Berlin: „Und was macht eure Oma heute Abend?“ und mehr Berlin

  • Zu den Künstlern, deren Aufnahmen ebenfalls bei dem sich 2008 ereigneten Brand der „Universal Studios“ verloren gegangen sein sollen, zählen unter anderem Neil Young, Blink-182, The Who, Dolly Parton, Cher und Jimmy Eat World.  Jun 2019

    „Universal Studios“-Brand: Aufnahmen von über 700 weiteren Musikern sollen Feuer zum Opfer gefallen sein und mehr Blink 182

  • Der sechsfache Grammy-Gewinner Dr. John ist am 6. Juni im Alter von 77 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.  Jun 2019

    Dr. John ist tot und mehr frank zappa

  • Seltsamerweise stellt man sich auch im digitalen Zeitalter unter einem Musikinstrument immer noch etwas vor, was man anfassen kann. Dabei war das wichtigste neue Musikinstrument der vergangenen 20 Jahre eine Software. Über die Entstehungsgeschichte und den Wandel vom „Cher-Effekt“ Auto-Tune.  Nov 2018

    20 Jahre Auto-Tune: Das Öl, die Cher und der Heartbeat und mehr Bon Iver

  • Disco, Funk, Autotune, ABBA: Cher geht auf Welttournee und hat musikalische Verstärkung mit an Bord.  Sep 2018

    Cher nimmt Nile Rodgers & Chic mit auf ihre „Here We Go Again“-Tour und mehr Abba

  • Nach ihrem Auftritt in „Mamma Mia! Here We Go Again“ warten wir nach dieser Version von „Gimme, Gimme, Gimme“ auf das angekündigte ABBA-Cover-Album.  Aug 2018

    Cher veröffentlicht ersten Clip ihres ABBA-Covers

  • Die Software mit dem Cher-Effekt wird seit nunmehr 20 Jahren verteufelt. Dabei kann sie in den richtigen Händen Wunder wirken.  Dez 2016

    Warum Auto-Tune ein Segen ist und mehr Bon Iver

  • Eines muss man Lauren Mayberry lassen: Sie ist sich offensichtlich nur für wenig Quatsch zu schade.  Jan 2016

    Chvrches-Sängerin Lauren Mayberry imitiert Cher und mehr Chvrches

  • Wer gut gekleidet ist, entscheidet Wäis Kiani. Heute vor dem Stilgericht: Cher  Feb 2011

    500.000 $ und mehr Kontrolliert

  • Regie: Steven Antin  Jan 2011

    Burlesque :: Tanz, X-Tina, tanz – und Cher schaut dabei zu

  • Wer gut gekleidet ist, entscheidet Wäis Kiani. Heute vor dem Stilgericht: Cher.  Jan 2011

    Kontrolliert und mehr Kontrolliert

  • Tanz, X-Tina, tanz - und Cher schaut dabei zu.  Jan 2010

    Burlesque :: Von Steven Antin, USA 2010

  • 1969 stand es wirtschaftlich ziemlich schlecht um das wenige Jahre zuvor noch megaerfolgreiche Duo Sonny&Cher. Die Leute wollten Progressive Rock hören statt archaischen Beat und versponnene Psychedelik. Für das exzentrische Hippiepärchen mit ihren eigenwilligen Folk-Pop-Protest-Hymnen, das in einer dicken Villa in Bei Air residierte, schien die Zeit abgelaufen, zu sein.... weiterlesen in:  Nov 2008

    Cher – 3614 Jackson Highway

  • Der wandelnde Großversuch in Sachen plastische Chirurgie gefällt sich seit „Believe“ offenbar in der Rolle der alternden Disco-Diva. Und der ist es augenscheinlich pupsegal, dass ihre Stimme im Studio inzwischen viel zu häufig auf allen nur verfügbaren Effektgeräten Achterbahn fahren darf. Vorbei die Zeiten, da die „souveräne Königin der Nacht“... weiterlesen in:  Jan 2002

    Cher – Living Proof :: Dancepop

  • Als Salvatore „Sonny Bono die exotisch anmutende Cherilyn „Cher“ Sarkasian La Piere anno 1964 kennenlernte, war sie nichts weiter als ein singendes Backinggirl bei Produzentenpapst Phil Spector. Unter dem Pseudonym Bonnie Jo Mason hatte Cher mit „Ringo, I Love You“ eine Beatles-Hommage veröffentlicht, die bei Radiomoderatoren jedoch in Ungnade fiel,... weiterlesen in:  Nov 1999

    Cher – Bang, Bang: The Early Years

  • Parallel zur Duo-Karriere des vermeintlichen Protest-Hippiepärchens Sonny & Cher starteten sowohl der als Schreiber und Produzent fungierende Sonny Bono, als auch seine Ehehälfte ab 1965 Soloaktivitäten. Chers am Folk orientierte musikalische Bemühungen waren jedoch wesentlich erfolgreicher als die ihres damaligen Gatten, der sich fortan intensiv um die in rascher Folge... weiterlesen in:  Feb 1996

    Cher – 3-CD-Box

  • Von der Hippie-Maid zur Vamp-Ausgabe einer Barbiepuppe: Frau Cher mußte einen langen Weg hinter sich bringen, ehe sie ihr passendes Rollenmodell fand, das eines absoluten Kunstproduktes für gehobene Ansprüche. Auf der Leinwand haut das (fast) immer hin, doch auf CD geht einem diese geballte Portion Künstlichkeit ohne jedes Feeling schon... weiterlesen in:  Jan 1996

    Cher – It’s A Man’s World

  • Extravagant ist an diesem 60-Minuten-Mittschnitt eines Cher-Konzerts in Las Vegas eigentlich nur die Hauptdarstellerin. Denn nach einer flott geschnittenen Eingangssequenz, die das Einstimmungsritual der Sängerin und ihrer Band sowie die pompöse Eröffnung der Show (Cher kömmt vermittels einer Hebebühne zu den Irdischen herab) festhält, ist dies ein ordentlich gemachtes, stinknormales... weiterlesen in:  Jun 1992

    Cher – Extravaganza — Live At The Mirage

  • Die Frage interessierte unlängst Millionen: Wie sah die Tante aus, bevor ihr die ZDF-Schneiderin züchtigkeitshalber für den „Wetten daß .. .“-Auftritt einen Fetzen Stoff über dem weiblichen Dreieck anbrachte. Schön war’s, wenn nun das etwas verspätete Album eben soviele Menschen antörnen könnte, von den alten 68ern bis zu den heutigen... weiterlesen in:  Jan 1988

    Cher – Cher