Dan Auerbach

  • Ups..

    The Black Keys – „Wir sind doch keine Bluesband!“

    Die erklärten Retro-Blueshelden The Black Keys haben viel Glamrock gehört, und dann ist da noch etwas mit Dan Auerbachs Eiern passiert. mehr…

  • Ups..

    Dan Auerbach – Keep It Hid

    Das neueste Under-the-intluenceof- und Was-mich-sonst-noch-interessiert-Album aus dem warmen Bauch Amerikas. Dan Auerbach ist eine Hälfte der Black Keys und als solche für die Wiederentdeckung des Blues als Indie-Thema mitverantwortlich. Oder sollte man sogar Blues-Rock sagen? Auf seinem Solodebüt zeigt Auerbach, was ihn sonst noch alles so musikalisch umtreibt, dass sein Vater ein anständiger Songwriter ist […] mehr…

  • Ups..

    Medium-Fidelity

    The Black Keys: Deutschland hätte sie beinahe verpennt. Mit ihrem innerhalb von nur 14 Stunden in einem feuchten Keller in Akron, Ohio, aufgenommenen zweiten Album thickfreakness entfachten Patrick Carney (24, Drums) und Dan Auerbach (25, Gitarre, Gesang] in Amerika und Großbritannien ziemlichen Wirbel. Shows im Vorprogramm der Jon Spencer Blues Explosion und von Sleater-Kinney, danach […] mehr…