Taylor Swift und Calvin Harris sind das bestbezahlte Promi-Pärchen 2014

von

Taylor Swift und Calvin Harris haben es an die Spitze der Forbes-Liste „Highest-paid celebrity couples“ geschafft. Zählt man ihre 2014 erwirtschafteten Einnahmen zusammen, bringt es das Paar auf 146 Millionen US-Dollar und somit auf Platz eins der Rangliste.

Beyoncé und Jay Z, die 2013 noch die Forbes-Liste der bestbezahlten Promi-Paare anführten, verdienten dagegen im vergangenen Jahr zusammen 110,5 Millionen Dollar und landeten damit Platz zwei. Auf Platz drei: die Country-Sänger Blake Shelton und Miranda Lambert mit gemeinsamen 57 Millionen Dollar.

Mit Musik lässt sich also offenbar noch immer viel Geld verdienen – wenn man einen bestimmten Status erstmal erreicht hat. Die komplette Forbes-Liste aller Großverdiener von 2014 erscheint am 29. Juni 2015.


Mit Oi Black, Jugo Ürdens & Hyäne Fischer: Die 166 (!) „besten“ Wortspiel-Bandnamen
Weiterlesen