Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19
Highlight: „Wunderbare Jahre“: So sehen die Stars der 80er-Serie heute aus

Was macht der Techno-Viking von der Fuckparade eigentlich heute?

Wer das Internet kennt, der kennt auch den Techno Viking. Der Techno Viking, das war dieser namenlose Riese, der auf der Fuckparade 2000 in Berlin für Recht und Ordnung sorgte. Als Meme gingen seine Aufnahmen um die digitale Welt, seine Identität blieb ungeklärt. Bis vor rund Jahren: „Waterford Whispers News“ wollte nicht nur herausgefunden haben, wer der Techno Viking ist, sie hatten ihn auch getroffen und eine Reportage darüber geschrieben.

Laut dieser Geschichte heißt der Techno Viking im bürgerlichen Leben Gunther Ackerman. Gunther lebt außerhalb von Berlin und führt ein so gesetztes wie normales Leben. Nachdem er ein paar Tage nach der damaligen Fuckparade wieder zu Sinnen kam, hätte er nichts mehr von dem dort entstandenen Video gewusst. Damals arbeitete er als Holzfäller, studierte später aber Biologie. Seit einiger Zeit sei er zudem mit einem gewissen Stephen verheiratet, der sich wiederum als der Kerl entpuppt, der vom Techno Viking Gunther damals so medienwirksam in die Schranken gewiesen wurde.

Unnötig zu sagen: Natürlich ist diese als Satire gemeinte Enthüllung bloß ausgedacht. Die Wahrheit liest sich aber nicht weniger absurd.

Kooperation

Keiner weiß, was der Techno Viking heute macht

Das Video vom Techno Viking wurde 2006 vom damals mitfilmenden Matthias Fritsch auf YouTube hochgeladen – und wurde schnell zum Viralhit. Davon bekam auch der Mann, der darin als Techno Viking gefeiert wurde, Wind. Statt sich über seinen anonymen Ruhm zu freuen, schaltete er jedoch seine Anwälte ein. Er habe dem Videodreh nie zugestimmt und forderte Schadensersatz wegen der Verletzung seines Persönlichkeitsrechts.

Fritsch ging in die künstlerische Gegenoffensive: 2013 ging er mit einer Crowdfunding-Kampagne online, um mit dessen Spenden eine Dokumentation über das Techno-Viking-Meme zu drehen. Das finanzielle Kampagnenziel wurde nie erreicht, den Film drehte Fritsch trotzdem.

The Story of Technoviking – Trailer from Matthias Fritsch on Vimeo.

Die Frage danach, was der Mann hinter dem Techno Viking tatsächlich heute macht, muss trotz diverser Gerüchte und Theorien weiterhin unbeantwortet bleiben. Sachdienliche Hinweise nehmen wir gerne entgegen.


22 Jahre nach „MMMBop“: So sehen Hanson heute aus
Weiterlesen