Auch Iggy Pop soll in Terrence Malicks neuem Allstar-Musikfilm zu sehen sein

von

Viel wusste man nicht über Terrence Malicks kommenden Film, nun aber ein wenig mehr: Er trägt neuerdings den Titel „Song to Song“, soll in der Musikszene von Austin, Texas spielen, ein Liebesdrama sein und am 17. März 2017 in die Kinos kommen. Der ohnehin schon sehr beeindruckende Cast hat jüngst mit Iggy Pop einen weiteren prominenten Namen verpasst bekommen. Wird vermutlich wie bei Patti Smith ein Cameo-Auftritt als er selbst, aber das ist nicht bestätigt.

„Song To Song“ hieß im Verlauf seiner Entstehung bereits „Lawless“ und „Weightless“. Auf einem nun veröffentlichten ersten Szenenbild sind die Hauptdarsteller Ryan Gosling, Michael Fassbender und Rooney Mara in Hochglanz-Setting zu sehen, außerdem sollen von Natalie Portman, Christian Bale, Benicio Del Toro, Val Kilmer, Cate Blanchett, Florence Welch, Lykke Li, Fleet Foxes, Arcade Fire, Iron & Wine und John Lydon ungefähr alle mitspielen, die in der Film- und Popmusikszene Rang und Namen haben oder hatten.

So wird Val Kilmer in „Song To Song“ aussehen

Die Dreharbeiten an „Song To Song“ reichen mittlerweile Jahre zurück. Eine dem Internet schon jetzt in Erinnerung gebliebene Szene ist die, als Val Kilmer im Jahr 2012 mit den Black Lips beim Fun Fun Fun Fest auftrat und eine Gitarre demolierte:

Val Kilmer & The Black Lips auf YouTube ansehen


Von Abba über Battlebots bis R2-D2: Diese Roboter aus der Popkultur müsst Ihr (nicht) kennen
Weiterlesen