Trailerpremiere zu „Song to Song“: Ryan Gosling singt unter der Regie von Terrence Malick

Seit „Tree of Life“ dreht Regie-Phantom Terrence Malick (es gibt kaum Fotos und Videos von ihm) Filme, die weniger einem roten Faden folgen, sondern eher aus Assoziationsketten bestehen. „To the Wonder“ mit Ben Affleck war so ein Fall, zuletzt suchte Christian Bale in „Knight of Cups“ nach Sinn im Showgeschäft Holywoods. Malick lässt die Kamera scheinbar umherschweben und gibt teilweise Regie-Anweisungen, indem er seinen Darstellern kurz vor dem Dreh kleine Zettel in die Hand drückt, auf denen nur ein Gefühl oder ein Sprichwort steht. Doch leider sprang der Funken zuletzt nicht mehr wirklich auf das Publikum über, an den Erfolg von „Tree of Life“ konnte Malick nicht mehr anknüpfen.

Das könnte sich am 25. Mai aber ändern: Auch sein kommender Film „Song to Song“ sieht wieder sehr experimentell aus, doch das Personal ist vielversprechend. Ryan Gosling, Rooney Mara und Michael Fassbender sind die Stars in einem Drama, das sich in der Musikszene in Austin, Texas abspielt. Die Kamera kreist um das Leben der Musikschaffenden, gerät in Schräglage, vermittelt pure Neugier. Natalie Portman ist ebenfalls Mitglied im Ensemble, zahlreiche Musiker, darunter Iggy Pop, werden Gastauftritte haben.

me.Movies freut sich darüber, Euch heute den ersten deutschen Trailer zu „Song to Song“ präsentieren zu können:

 


Die besten Serien auf Netflix
Weiterlesen