Toggle menu

me.style

Suche

Travis Scott x Off-White: Der nächste Tour-Merch-Hype

von
Facebook Twitter Whatsapp Email

Spätestens seit Justin Biebers Purpose– und Kanye Wests Life of Pablo-Tour, sind Merchandising-Artikel nicht mehr nur etwas für eingefleischte Musikfans. Vielmehr gehört es zum guten Ton für Fashionistas und all diejenigen, die etwas auf sich halten, stylischen Tour-Merch zu tragen. Die Musik wird dabei gerne mal hinten angestellt.

Merchandise oder Streetwear?

Am 30. April feierte Rapper Travis Scott seinen 25.Geburtstag. Mit dabei: sein Best Buddy Virgil Abloh, Kreativdirektor der Streetwear-Marke Off-White. Der hatte mit dem Travis Scott x Virgil Abloh x Off-White Tour-Merch für Travis und seine Fans ein besonderes Geschenk im Schlepptau.

tonight only ~ doors open at 7 i play at 8

A post shared by @virgilabloh on

Off-White ist mit seinen orangenen Kapuzensweatern und schwarzen Caps mit gesticktem „OFF“-Schriftzug in der Hip-Hop-Szene eine der absoluten Must-Have-Brands. Die Begeisterung zur Musik, gepaart mit dem Coolness-Faktor der Marke Off-White soll anscheinend durch die streng limitierte Merch-Kollektion noch gesteigert werden. Mit Erfolg: Beim Konzert wurden die Hoodies, T-Shirts und Trainingshosen zu Preisen zwischen 60 und 120 US-Dollar verkauft. Schnäppchen waren das also nicht. Wenige Tage später gehen T-Shirts für rund 400 US-Dollar und Hoodies für 1000 US-Dollar in diversen Onlineshops über die virtuelle Ladentheke.

Jedes Teil der exklusiven Kollektion zeigt einen fliegenden Adler und die Aufschrift:

concert merchandise
Virgil Abloh c/o Travis Scott
‘Birds Eye View Tour’
04/30/2017
Terminal 5
New York 2017

Dass das Ganze auch noch auf Basics der heißbegehrten Sportmarke Champion gedruckt ist, rundet den Must-Have-Faktor ab. Ob die Fanliebe jedoch groß genug ist, um solch große Summen für Merchandising-Artikel auszugeben und ergattern zu können, bleibt jedem selbst überlassen.




Werdet jetzt Fans auf Facebook!
Facebook Twitter Whatsapp Email