Vor 10 Jahren im Musikexpress: Queens Of The Stone Age, Bloc Party und Helge Schneider

von

In der Galerie oben findet Ihr Ausrisse aus der Musikexpress-Ausgabe von vor 10 Jahren. Unten auf der Seite haben wir spannende Artikel aus Musikexpress 03/2005 für Euch gesammelt.

Genau so, wie Franz Ferdinand die Leser im Jahrespoll 2004 begeistert hat, verzauberten uns Bloc Party mit ihrem Debütalbum SILENT ALARM, in dem Albert Koch „musikalische Urgewalt und die Energie“ hört, die nur von einer Band erzielt werden können, bei der das Feuer noch brennt. Dies belohnen wir mit der Höchstnote von sechs Sternen und dem Urteil „Exzellent“.

Mit SONGS FOR THE DEAF und einem Exklusiv-Interview über Progressive Rock, Politik und Triangel hat es Josh Homme, Frontmann der Queens Of The Stone Age, aufs Titelbild geschafft, der etwas arg verschnupft reagiert, wenn man seiner Band Stagnation auf hohem Niveau vorwirft. Etwas lockerer als Gesprächspartner gibt sich da der deutsche „Blödel-Komiker“ schlechthin, Helge Schneider. Im Interview gibt er große Sätze wie „Da habe ich mal darüber nachgedacht, ob ich darüber nachdenken soll. Habe ich dann aber sein lassen“ oder „Ich will einfach nur zeigen, dass man nicht glücklich sein kann, wenn man immer Erwartungen hat“. Außerdem: 11 Fakten über Morrissey, die besten Platten der Neunziger, Tocotronic auf der Bühne und – ja, doch – „Amerikas euphorischste neue harte Band“ My Chemical Romance.

Alle Inhalte unserer Musikexpress-Ausgabe vom März 2005 findet Ihr in DAS ARCHIV – Rewind.

In „DAS ARCHIV – Rewind“ könnt Ihr nicht nur so ziemlich alles aus rund 40 Jahren Popkultur nachlesen, sondern auch sehen, wie sich der Musikexpress inhaltlich und optisch nach und nach veränderte.

Der Heft-Viewer

Der Heft-Viewer zeigt Euch, wie Ihr Euch durch unsere E-Magazine bewegen könnt – am besten nämlich im „Vollbild-Modus“. Außerdem könnt Ihr schon die Such-Funktion und den Zoom auf Knopfdruck testen. Den Zoom verlasst Ihr übrigens über die „Esc“-Taste…

Was geboten wird

Damit Ihr nicht nur alles über die Welt des Musikexpress erfahrt, sondern auch über den Tellerrand hinaussehen könnt, bieten wir Euch in „DAS ARCHIV – Rewind“ neben unseren Ausgaben auch noch den direkten und unbegrenzten Zugang zum Archiv von Rolling Stone und Metal Hammer. Und das Beste: Für alle Abonnenten ist dieser Zugang gratis!

Ihr könnt Euch gleich ein kleines Best-Of zum Testen ansehen, um Euch von Ihrer Qualität zu überzeugen. Ihr findet sie hier: Test-Heft-Viewer vom Rolling Stone und Test-Heft-Viewer vom Musikexpress.

Der ganze Zugang

Wenn Ihr das komplette Angebot nutzen wollt, Zugriff auf alle Artikel im Archiv und Einsicht in alle Archiv-Ausgaben haben möchtet, müsst Ihr nur noch ein entsprechendes Abo abschließen. Details findet Ihr auf unserer Info-Seite – es lohnt sich!

Offene Fragen

Alle weitere offenen Fragen beantworten wir Euch gerne – in unseren FAQ oder auch per E-Mail, falls die FAQ keine ausreichenden Antworten enthalten sollten. Nutzt dafür einfach diese Adresse: service-rewind@musikexpress.de


Gewinnen: 5 signierte Flexi Discs der Ärzte – „Abends Billy“
Weiterlesen