Toggle menu

me.style

Suche

Das wären die Grammy-Gewinner 2016 – wenn Instagram-User sie wählen dürften

von
Facebook Twitter Whatsapp Email

Im Vorfeld der 58. Grammy Awards hat das soziale Netzwerk Instagram eine Liste veröffentlicht, die zeigen soll, wie die Grammy-Ergebnisse aussähen, würde der Preis jeweils dem Künstler mit den meisten Instagram-Followern verliehen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Follow-Vorlieben von Instagramern augenscheinlich nicht nur an musikalischer Qualität ausrichten.

Seht hier alle Instagram-Grammy-Gewinner:

Die besten Newcomer:

  1. Meghan Trainor
  2. Tori Kelly
  3. James Bay

Song des Jahres:

  1. Blank Space – Taylor Swift
  2. Thinking Out Loud – Ed Sheeran
  3. See you Again – Wiz Khalifa

Album des Jahres:

  1. 1989 – Taylor Swift
  2. Beauty Behind the Madness – The Weeknd
  3. To Pimp a Butterfly – Kendrick Lamar

Bester Rock-Song:

  1. Hold Back the River – James Bay
  2. Ex’s & Oh’s – Elle King
  3. What Kind of Man – Florence + the Machine

Bester R&B-Song:

  1. Earned It – The Weeknd
  2. Coffee – Miguel
  3. Shame – Tyrese

Bester Rap-Song:

  1. Energy – Drake
  2. Trap Queen – Fetty Wap
  3. Alright – Kendrick Lamar

Bester Country-Song:

  1. Traveller – Chris Stapleton
  2. Girl Crush – Little Big Town
  3. Chances Are – Lee Ann Womack

Bestes Dance/Elektro Album:

  1. Caracal – Disclosure
  2. In Colour – Jamie XX
  3. Our Love – Caribou

Bestes Rap-Album:

  1. The Pinkprint – Nicki Minaj
  2. Compton – Dr. Dre
  3. To Pimp a Butterfly – Kendrick Lamar

Bestes Country-Album:

  1. Traveller – Chris Stapleton
  2. Montevallo – Sam Hunt
  3. Pageant Material – Kacey Musgraves

Die Grammy Awards 2016 werden in der Nacht zum Dienstag in XXX verliehen. Der Fernsehsender Sixx überträgt live.




Werdet jetzt Fans auf Facebook!
Facebook Twitter Whatsapp Email