Toggle menu

me.movies

Suche

Ein Fan hat die „Harry Potter“-Reihe zu einem 80-minütigen Film zusammengeschnitten

share tweet mail share 17

Aktuell läuft „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ weltweit erfolgreich in den Kinos. Und damit ist der Hype um „Harry Potter“ wieder da. Joanne K. Rowling erzählt die Vorgeschichte um Grindelwald und Dumbledore mit Beginn in den 1920ern und wird nach fünf neuen Filmen im Jahr 1945 enden. Ein Mammutprojekt, das allerdings viele Fragen, die in den Potter-Filmen nicht beantwortet wurden, klären wird.

Wer sich für die neue Filmreihe allerdings nicht noch einmal durch acht Filme mit Daniel Radcliffe kämpfen möchte (immerhin einige ziemlich langweilig), für den hat ein Potter-Fan namens Tim Stiefler einen Supercut der Filmreihe erstellt. Acht Filme hat er auf schlanke 80 Minuten heruntergekürzt, ähnlich wie es der Schauspieler Topher Grace vor einigen Jahren einmal mit den „Star Wars“-Prequels getan hat.

Den Potter-Supercut mit dem Namen „Wizardhood“ könnt Ihr Euch direkt hier anschauen:

 

Wizardhood from Tim Stiefler on Vimeo.

share tweet mail share 17
Kommentare