Toggle menu

Musikexpress

Search

Radiohead planen neues Album im Spätsommer

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
0 Kommentare

Radiohead denken konkret über ein neues Album nach. Bassist Colin Greenwood sagte gegenüber BBC Radio, die Band wolle sich noch diesen Spätsommer treffen, um den Nachfolger ihres achten Albums KING OF LIMBS zu besprechen. Details über die Grundausrichtung, etwaige existierende Songideen, einen möglichen Veröffentlichungstermin oder gar Song- und Albumtitel gibt es nicht, auch noch kein offizielles Statement von Thom Yorke oder dem Rest der Band. KING OF LIMBS erschien vor zwei Jahren im Februar 2011 erst als digitale Downloadversion, dann auf CD und Vinyl.

Im Wortlaut sagte Greenwood: „We’re taking some time out whilst people are doing some other stuff, doing their own things, and the plan is to get back together again [at the] end of the summer.“ Der afrikanischen Mail & Guardian sagte Greenwood schon Anfang Februar, dass Radiohead sich gerade in einer neunmonatigen Pause befänden, um im September mit den Arbeiten an ihrem neunten Album zu beginnen. Und das klingt doch schon konkreter als ein bloßes „Get Together“.

Was Greenwood mit dem „anderen Kram“ meinte, den das ein oder andere Bandmitglied in der Zwischenzeit so treibt, ist dafür umso konkreter überliefert: Radiohead-Frontmann Thom Yorke geht mit seiner Supergroup Atoms For Peace an der Seite von Flea (Red Hot Chili Peppers) und Radiohead-Produzent Nigel Godrich auf Tour, am 8. März spielen sie im Berliner Club Berghain ihr vorerst einziges Deutschland-Konzert. Ihr Debüt-Album AMOK ist unsere Platte des Monats im aktuellen Musikexpress.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
me. Immer aktuell: Das Neueste vom Tag auf der Startseite lesen ›
Weiterlesen
nächster Artikel
voriger Artikel
Das Heft
Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Kommentare
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen