Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Adam Green veröffentlicht „That Fucking Feeling“ und kündigt Tour an

von

Singer-Songwriter und Anti-Folk-Vertreter Adam Green veröffentlicht seine neueste Single „That Fucking Feeling“ und kündigt eine Europa-Tour an — mit fünf Konzerten in Deutschland im kommenden Jahr. Nach seinem letzten Album ENGINE OF PARADISE (2018) und der Single „All Hell Breaks Loose“, die im vorigen Jahr erschien, meldet sich Adam Green mit neuer Musik zurück. In „That Fucking Feeling“ verarbeitet der Musiker das vorige Jahr. Den Entstehungsprozess und die Intention des Songs erklärt er so:

Ich wollte etwas veröffentlichen, das zu Hause aufgenommen wurde. In den guten, alten „Moldy Peaches“-Tagen habe ich alles am Küchentisch meiner Eltern aufgenommen. Aber es ist jetzt auch schon 20 Jahre her, dass ich so einen Song veröffentlicht habe. Ich habe ein paar Songs in Quarantäne aufgenommen, die ich direkt in den Laptop eingesungen habe und ich mag, wie direkt sich das anfühlt. Nicht jeder Song muss eine große Sache werden. Das hier ist bloß ein kleiner Song, der einen süßen Moment eingefangen hat.

Passend dazu hat Adam Green eine Akustik-Version von „That Fucking Feeling“ in seinen eigenen vier Wänden aufgenommen. Seine exklusive Video-Session für den Musikexpress, seht ihr auf Instagram:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Musikexpress (@musikexpress_magazin)

Das Lyric-Video zu Adam Greens neuer Single seht ihr hier:

Adam Green hat nun seine Europa-Tour für das kommende Jahr angesagt.

Hier findet ihr die Konzert-Termine:

  • 16. Mai 2022 — L’Epicerie Modern, Lyon, Frankreich
  • 17. Mai 2022 — Trabendo, Paris, Frankreich
  • 18. Mai 2022 — Le Grand Mix, Tourcoing, Frankreich
  • 19. Mai 2022 — Burgerhaus Stollwerk, Köln
  • 21. Mai 2022 — Batschkapp, Frankfurt am Main
  • 22. Mai 2022 — Kulturquartier, Stuttgart
  • 23. Mai 2022 — Strom, München
  • 24. Mai 2022 — Columbia Theater, Berlin
  • 26. Mai 2022 —Paradiso Noord, Amsterdam, Niederlande
  • 27. Mai 2022 — Trix Club, Antwerpen, Belgien
  • 28. Mai 2022 — Lafayette Club, London, Vereinigtes Königreich
  • 29. Mai 2022 — Deaf Institute, Manchester, Vereinigtes Königreich

Hier könnt ihr seinen neuen Song „That Fucking Feeling“ streamen:

Adam Green: Musiker, Filmemacher, bildender Künstler und Dichter

Auf der Bühne erschien Adam Green zum ersten Mal in den Neunzigern, als Sänger der New Yorker Anti-Folk-Band The Moldy Peaches. Die erlangten besondere Berühmtheit im Indie-Kosmos, als ihr Song „Anyone But You“ im Kult-Film „Juno“ (2007) von den Hauptdarsteller*innen Elliot Paige (damals noch Ellen Paige) und Michael Cera nachgesungen wurde.

Doch auch wenn sich The Moldy Peaches auflösten, hat der Singer-Songwriter mittlerweile bereits zehn Solo-Alben unter seinem Namen releast. Listet man Adam Greens künstlerische Professionen auf, fragt man sich, in welchem Feld er eigentlich nicht arbeitet: Green ist Musiker und Songwriter, Filmemacher, bildender Künstler und Dichter. Und als Fakt nebenbei — er ist außerdem der Urgroßenkel der Verlobten Franz Kafkas. Adam Greens Songs wurden unter anderem schon von prominenten Fans wie den Libertines und Carla Bruni gecovert.

Adam Green mit seiner Installation für das „Pizza Museum“.

Seine Malereien und Skulpturen wurden zudem in Asien, Europa und Amerika ausgestellt, unter anderem im renommierten Beyeler Museum in Basel. 2010 drehte und produzierte Green mit „Wrong Ferrari“ einen kompletten Film auf seinem iPhone (damals, als das noch niemand machte). Und sein Nachfolgewerk „Adam Green’s Aladdin“ (2016) wurde von Buzzfeed wiederum zum trippigsten Film, der jemals gedreht wurde, erklärt.

Auch ein Gedichtband sowie ein Graphic Novel aus Adam Greens Feder wurden bereits gedruckt. Letzterer trägt den Titel „War and Paradise“ (2019) und dreht sich als satirische Kriegsabhandlung unter anderem um den Zusammenstoß zwischen Maschinen und Menschen sowie um die Beziehung zwischen Leben und Tod.

artwork.adamgreen.info Adam Green

Cassandra Jenkins und Albertine Sarges im Instagram Live Talk mit Musikexpress
Weiterlesen