Spezial-Abo

Bandauflösung: The Rapture gehen getrennte Wege

von

The Rapture haben sich getrennt. Das gab nicht die Band selbst bekannt, sondern verriet eine Pressemitteilung der „Red Bull Music Academy“ beiläufig, in der Frontmann Luke Jenner als Gast einer Veranstaltung mit den Worten „formerly of the Rapture“ vorgestellt wurde. DFA-Manager Jonathan Galkin bestätigte die Bandauflösung von The Rapture.

The Rapture gründeten sich in den späten 1990er Jahren in San Francisco und veröffentlichten insgesamt vier Alben namens MIRROR, ECHOES, PIECES OF THE PEOPLE WE LOVE und IN THE GRACE OF YOUR LOVE.

Seht hier einen Auftritt von The Rapture vom „Melt! 2012“:


Die 7 besten Fitness-Tracker für Alltag und Workout
Weiterlesen